Ainhoa ​​Arteta feiert Vierteljahrhundert mit Premiere Lied

Ainhoa ​​Arteta

mit bereits ausverkauft, Gipuzkoa Sopran Debüt eines Liederzyklus vom Komponisten in Auftrag gegeben CNDM Lorenzo Palomo gerade Zyklus Jahrestag

die Sopranistin Ainhoa ​​Arteta, begleitet von Roger Vignoles, einer der besten Pianisten spezialisiert Lied, halten wird die nächste Montag 10 von diciembre los 25 Liedzyklus Jahre die Nationale Verbreitungszentrum Musical (CNDM) mit dem Teatro de La Zarzuela koproduziert.

Dabei wird sich mit einem Konzert, in der Premiere der Liederzyklus magischer Pfad, Auftragswerk des Komponisten Lorenzo Palomo CNDM gerade Zyklus Jahrestag. Daneben Premiere, Vignoles Arteta und interpretieren, die Drei Petrarcas Sonette aber Liszt und Arbeiten Jaime León, Jayme Ovalle, Osvaldo Lacerda, Fernando Obradors und Enrique Granados. Tickets für dieses Konzert sind erschöpft.

Arteta spielte im Oktober, mit großem Erfolg von Kritikern und Publikum, die Operette Katiuska Paul Sorozábal, die er öffnete die Saison 2018/2019 das Teatro de la Zarzuela.

stilvoll “mark Spanien” lyrisch

Nach dem Gewinn Ergebnis der Wettbewerbe Metropolitan Opera National Council Auditions in New York und die Concours International de Voix d'Opera Placido Domingo de Paris, initiiert eine brillante internationale Karriere an Theatern wie der Metropolitan Opera, Carnegie Hall, Covent Garden, Bayerische Staatsoper, Operas de Washington, Houston, Dallas, Seattle, San Francisco, Scala, San Carlos in Neapel, Arena von Verona, Teatro Bellas Artes in Mexiko, Amsterdam, Deutsche Oper Berlin und etc., spielen die Hauptrollen von Opern La Traviata, La Bohème, Romeo und Julia, Faust, La Rondine, Eugene Onegin, Turandot, Manon Lescaut, etc.

Es verbindet ihre Opernaufführungen mit den Erwägungsgründen und von den renommiertesten Meister gerichtet Konzerte wie Sir Neville Marriner, Christian Badea, Gianandrea Noseda, Christopher Hogwood, Vasily Petrenko, Pablo González, Adrian Leaper, Victor Pablo Pérez, Friedrich Haider, Pier Giorgio Morandi, Gustavo Dudamel, Miguel Ángel Gómez Martínez, Günter Neuhold, Frédéric Chaslin, etc, und renommierte Pianisten wie Marco Evangelisti repertoristas, Ruben Fernandez Aguirre, Roger Vignoles und Malcolm Martineau, mit denen er registriert für die Deutsche Grammophon Erwägung, eine feine Auswahl an Französisch und Spanisch Song.

In den letzten Jahren hat er zahlreiche Auszeichnungen wie den ‚Gold Medal of Merit in der Kunst‘ erhalten, Doktor honoris causa von der Universidad Rey Juan Carlos, Spanien Brand Ambassador, ‚Preis Hispanic Society of America‘ für seine Verdienste um die Kunst, Auszeichnung für die „Beste Klassische Musik Artist“ in der V-Ausgabe der ‚Music Awards‘, ‚Ondas Award‘ an der berüchtigtsten Arbeit in der klassischen Musik, ‚Federico Romero-Preis‘ Foundation Autor seine internationale Karriere Vorsprung, 'Gold-Medaille der Palau de la Música', Ehrenpräsident des Vereins Maestro Segovia, Akademischer der Königlichen Akademie der Schönen Künste von Cádiz, universal-Baskisch, Patron der Stiftung Chor-katalanischen Musik Palace, Artist in Residence des Cadaqués Orchestra, ‚Goldenes Mikrofon Verband der Vereinigungen von Radio und Fernsehen von Spanien‘, ‚Enric Granados Preis‘ und Goldmedaille des Vereins der Freunde der Oper Lleida, und der 'Ciudad de Alcalá Award of Arts and Letters'.

Seine größten Erfolge sollten ihre Teilnahme hervorgehoben Cyrano de Bergerac mit Placido Domingo in San Francisco Opera und am Königlichen Theater, La Bohème in der Metropolitan und der Mailänder Scala, Otello in Corunna, Turandot, Carmen und La Bohème am Lyceum, Dialogues des Karmeliter, Eugene Onegin und Simon Boccanegra en ABAO, sowie die Uraufführung der Oper in Paris Letzter Tag eines Verurteilten junto a Roberto Alagna, Don Carlo an der Opera de Oviedo y Don Giovanni im Theatre Royal, ihre Rolle als Alice Ford Falstaff mit Bryn Terfel an der San Francisco Opera, die Requiem Verdi in der Suntory Hall und Fukushima mit dem Tokyo Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Nicola Luisotti, Manon Lescaut im Teatro de la Maestranza, EINAdriana Lecouvreur en la ABAO, Tosca in Bologna Teatro Comunale von Reggio Emilia und, La Wally im Grand Théâtre de Genève, La Bohème in der bildenden Künste in Mexiko und Tosca Marcelo Álvarez in Sao Paulo. Sie haben auch seine größten Hits gewesen Falstaff in Covent Garden, Tosca an der Welsh National Opera mit Bryn Terfel, Operngala im Wiener Konzerthaus Wiener Kammer Orchester mit, Tosca en la Deutsche Oper de Düsseldorf, Manon Lescaut en ABAO, Alice Ford Falstaff San Carlo in Neapel und La Coruña Theater und sein Debüt am Bolschoi-Theater in Moskau mit der Rolle der Manon Lescaut, sowie das Sydney Opera House mit Tosca.

Seine jüngsten und bevorstehenden Engagements sind Tosca in der Arena von Verona, Teatro San Carlos in Neapel und an der Deutschen Oper in Düsseldorf, Manon Lescaut am Teatro San Carlo in Neapel und Bolschoi, Requiem Verdi neben dem Royal Liverpool Philharmonic unter der Leitung von Vasily Petrenko, Andrea Chenier Oper in Oviedo, La Bohème en ABAO, Adriana Lecouvreur in Sevilla (Maestranza), I Pagliacci (Nedda) in der Währung der Bruselas, Madama Butterfly in der Schule und Don Carlo im Theatre Royal.

Fotografie: Der kleine Raum mr

Getagged mit: , , , ,