Emanuel Ax, zwischen Schubert und Chopin, in Groß Darsteller, de Scherzo

Emanuel Ax

der Pianist Emanuel Ax, Gewinner von sieben Grammy Awards, bietet am kommenden Dienstag ein Konzert 8 November innerhalb 21ª Saison-Zyklus Große Interpreten Stiftung Scherzo, in denen er Werke von ausführen Chopin und Schubert.

Axt (Leopolis, Ukraine, 1949) Er ist für seine besondere Engagement für zeitgenössische Kompositionen anerkannt. Ha estrenado obras de John Adams, Christopher Rouse, Krzysztof Penderecki, Helle Sheng die Melinda Wagner. Polnisch-amerikanischen, Es war sein Vater, der ihn eingeführt Klavier zu studieren, als er sechs Jahre war. Baby, er zog mit seiner Familie nach Winnipeg (Kanada) und, später, Vereinigte Staaten, wo Ax vertieft sich in seine musikalische Lernen. El Epstein Scholarship Program of the Boys Clubs of America subvencionó sus estudios en la exclusiva Escuela Juilliard de Nueva York, wo er derzeit lehrt. In seiner ersten Phase, Er wurde mit dem Young Concert Artists Award ausgezeichnet, el primer premio en la Arthur Rubinstein International Piano Competition de Tel Aviv, in 1974; und der Avery Fisher Prize, in 1979.

In den letzten Jahren, Ax hat den Komponisten des zwanzigsten Jahrhunderts gedreht, obwohl seine Interpretation klassischer Komponisten wie Beethoven die Mozart Es wurde allgemein anerkannt. Ax, auch, ein glühender Verehrer der Kammermusik und arbeitet regelmäßig mit Künstlern wie Junge Uck Kim, Cho-Liang Lin, Yo-Yo Ma, Edgar Meyer, Peter Serkin, Jaime Laredo e Itzakh Perlman, Wer hat das Außergewöhnliche SCHERZO für seine letzte Aufnahme gewonnen. genau, su trabajo de cámara con el violonchelista Yo-Yo Ma han sido reconocidos en varias ocasiones en los premios Grammy; sowie seine Klaviersonaten Haydn. von 1987 Klassische Künstler ist exklusiv Sony und das Label hat Konzerte aufgezeichnet Liszt, Schönberg, Brahms und Astor Piazzolla, unter anderem.

Emanuel Ax lebt in New York mit seiner Frau, der Pianist Yoko Nozaki. Er ist Mitglied der American Academy of Arts and Sciences und Doktor honoris causa der Universitäten Yale und Columbia. Er ist regelmäßiger Darsteller auf Festivals BBC Proms, Edinburgh, Hollywood Bowl, Mostly Mozart, Ravinia o Tanglewood. Nach seinem Auftritt in der großen Interpreten des Scherzo-Zyklus, der Pianist werden zwei Konzerte in Spanien anbieten: die 9 November in Alicante (Heimkino) und 10 November in Zaragoza (Auditorio Palacio de Congresos).

Die Axt wird die siebte Leistung sein (nach der Absage des Konzerts Till Fellner, que ya tiene nueva fecha para el 21 November) 21. Saison der großen Darsteller der Serie der Scherzo-Stiftung, im vergangenen Februar eingeweiht durch Ivo Pogorelich. Neben dem kroatischen Dolmetscher, Sie haben auch durch das Stadium der Nationalen Auditorium renommierten Pianisten gegangen Arkadi Volodos, Paul Lewis und Lang Lang, letztere in einem Sonderkonzert für die Tickets ausverkauft.

Das Programm beinhaltet die 21. Saison 11 Konzerte, und zwei Meisterklassen. Während ihrer 21 Ausgaben, Große Interpreten Zyklus hat mehr erhalten als 200 Konzerte der besten Pianisten der letzten Jahrzehnte, deren Musik genossen haben über 300.000 Leute.

PROGRAMM dIENSTAG 8 NOVEMBER

19:30 Stunden, National Music Auditorium

SCHUBERT
 Vier Impromptus Op 142• D935 (1827)

CHOPIN
 vier Impromptus:No. 1 in A flat, Op 29Nº2 fis, Op Sol 36Nº3 in B-Dur, Auf 51Fantasie-Impromptu (4) in cis-Moll, auf 66

SCHUBERT
 De ‘Drei Klavierstücke’, Nein. 2 in E-Dur D946

CHOPIN
 Sonata No. 3, in h-moll Op 58

Getagged mit: , , ,