Frank Peter Zimmermann und Martin Helmchen am National Auditorium

zimmermann

Der deutsche Geiger Frank Peter Zimmermann und dem Pianisten Martin Helmchen Lands Sie haben sich auf ein ehrgeiziges Projekt in Angriff genommen, das Integral des zu interpretieren Sonaten für Violine und Klavier von Beethoven präsentiert sie in drei Sitzungen, letzte Saison 2019/20. Es ist wahr, dass in den letzten Jahren die Presse sowohl für ihre großartigen Leistungen Beethovensche gelobt, aber immer noch überrascht, dass sie ihre Karriere mit einem Repertoire beginnen so engagiert. Abgesehen von seiner Bewunderung für das Genie von Bonn, Sie haben angekündigt, dass sie nicht die revolutionäre Dynamik ignorieren, die den Komponisten Musik mit ihren reißerischen Passagen und dissonanten Reibungen charakterisiert.

Frank Peter Zimmermann Es ist eines der wichtigsten Geiger seiner Generation. Gelobt für seine Musikalität und seine Mitarbeiter klare und brillante Intelligenz, Er ist mit den wichtigsten Regisseuren zusammen fast drei Jahrzehnte mit führenden Orchestern auf der ganzen Welt durchgeführt.
Seine mehrere Engagements führen sie in großen Konzertsälen und Musikfestivals in Europa genommen, USA, Japan, Südamerika und Australien. Während der Saison 2017-2018 Frank Peter Zimmermann war artsita resident NDR- El bphilharmonie Orchester. Weitere Highlights waren Engagements mit dem Trio Zimmermann Konzerte in Paris, Dresden, Berlin und Madrid und Sommerfeste von Salzburg, Edimburgo y Schleswig-Holstein, Konzerte in Amsterdam und eine Tour in Seoul und Japan mit dem Royal Concertgebouw Orchestra und Daniele Gatti, eine kurze Tour in Europa und ein Konzert in der Carnegie Hallen in New York mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunk und Mariss Jansons, Konzerte Tonhalle-Orchester Zürich und Bernard Haitink und Europa-Tour Berliner Barock Solisten. Mit Regisseur spielte Daniel Harding mit dem Orchestre de Paris und dem Swedish Radio Symphony Orchestra und im Konzert für eine Woche in China mit dem Shanghai Symphony Orchestra und Ghuangzhou und dem China Philharmonic Orchestra (Eröffnung des Musikfestes in Peking), alle von ihnen geführt von Long Yu.
Detacados die Verpflichtungen der letzten Saison führte ihn mit dem Boston Symphony Orchestra zu arbeiten
y Jakub Hrůša, Symphonieorc hester des Bayerischen Rundfunks y Yannick Nézet-Séguin, Bayerisches Staatsorchester y Kirill Petrenko, Philharmonia Orchestra und Juraj Valcuha und Rafael Payare, Berliner Philharmoniker y Alan Gilbert, New York Philharmonic Orchestra y Alan Gilbert, Russisch-Deutsche Hochschule für Musik und Valery Gergiev, Orchestre National de France y Berliner Barock-Solisten, Bamberger Symphoniker und Manfred Honeck und Wiener Symphoniker Jakub Hrusa. Antoine Tamestit neben der Viola und dem Cellisten Christian Poltera bilden das Trio Z Jmmermann. Das Streichtrio wirkt auf den großen Musikzentren und Festivals in Europa. BIS Records veröffentlichte drei CDs mit Werken für Streichtrio von Beethoven (auf. 3, auf. 8 y on. 9), Mozart (Divertimento KV 563) y Schubert (Trio, D 471).
Zimmermann hat vier Uraufführungen angeboten, die zuletzt in 2015- Violinkonzert Nr. 2 das Magnus Lindberg con la London Philharmonic y Jaap van Schweden, Weitere Aufführungen mit den Berliner Philharmonikern und dem Swedish Radio Orchestra Symp hony , beide unter der Leitung von Daniel Harding und dem New York Philharmonic Orchestra und dem Orchestre Philharmonique de Radio France, beide mit Alan Gilbert. auch, das Violinkonzert „in sourdine“ Matthias Pintscher mit den Berliner Philharmonikern und Peter Eötvös uraufgeführt (2003), el concierto The Lost Art of Letter Writing de Brett Dean- die empfangene 2009 die ‚Grawemeyer Award‘ für diese Zusammensetzung- con la Royal Concert, unter Leitung des Komponisten (2007) und elConcierto nicht. 3 „Juggler in Paradise“ de Augusta Read Thomas con Orchestre Philharmonique de Radio France y Andrey Boreyko (2009).
Mit seinem virtuosen Stil, aber unprätentiös, der Pianist Martin Helmchen weiterhin die internationale Musikszene mit großen Debüts mit den Berliner Philharmonikern und Herbert Blomstedt zu beeindrucken, Wiener Philharmoniker und Valery Gergiev, London Philharmonic Orchestra und Vladimir Jurowski und City of Birmingham Symphony Orchestra und Andris Nelsons. USA-Debüt mit dem New York Philharmonic in der Carnegie Hall und beim Tanglewood Festival mit dem Boston Symphony Orchestra, beide Male unter der Leitung von Christoph von Dohnányi.
Martin Helmchen Interesse alle Facetten der Musikproduktion in seiner Leidenschaft für die Zusammenarbeit mit Orchestern nicht nur gesehen zu erkunden, sondern auch durch die Kammermusik, im Anschluss an die erste Zusammenarbeit mit dem Cellisten Boris Pergamenschikow. Seit 2010 ist Martin Helmchen Associate Professor für Kammermusik an der Kronberg Academy.
in der Saison 2017-20 18 Helmchen war ein Solist mit dem City of Birmingham Symphony Orchestra und Alexander Vedernikov, Staatskapelle Dresden mit Herbert Blomstedt, Sinfonica de Viena con Thomas Netopil, National Orchestra of Belgium mit Hugh Wolf, Warsaw Philharmonic Symphony und Olari Elts San Diego und Jahja Ling.
Martin Helmchen wirkt mit seiner Frau, die violonchelis Ihre Marie-Elisabeth Hecker, Duo und in verschiedenen Kollaborationen Kamera. Augustin Hadelich mit dem Geiger beim Aspen Festival durchgeführt 2017 Carolin Widmann und führte ein Kammermusik-Projekt in Südamerika. auch, Martin Helmchen tritt regelmäßig mit Christian Tetzlaff, Antje Weithaas, Sabine Meyer und, von 2018 weiter, con Frank Peter Zimmermann. Er gibt Solokonzerte in Chicago, Montreal und den wichtigsten europäischen Städten, einschließlich der International Piano Series in London, Amsterdam, Stuttgart y Bonn. Im weiteren Verlauf seine Liebe zu Liederabend, Juliane Banse arbeitet auch mit und Julian Prégardien, mit dem letzteren in der Wigmore Hall in London.
in 2017 Helmchen veröffentlichte zwei Aufnahmen: Beethoven Tripelkonzert mit Isabelle Faust und Jean-Guihen Queryas mit dem Leipziger Gewandhausorchester unter der Leitung von Herbert Blomstedt (Live for Accentus) und Brahms Cellosonaten mit Marie-Elisabeth Hecker. mit PentaTone, Helmchen hat bisher Mozart-Konzerte aufgezeichnet, Mendelssohn, Schumann y Dvorak, und Soloaufnahmen und Schubert Duo mit Julia Fischer. Einer der wichtigsten frühen Meilensteine ​​seiner Karriere war die Clara Haskil-Wettbewerb zu gewinnen 2001.
Es war Borletti-Buitoni Mitglied- Vertrauen und 2005 und “Artista Joven Credit Suisse” in 2006, Er gipfelte in seinem Debüt mit den Wiener Philharmonikern unter der Leitung von Valery Gergiev am Lucerne Festival. zwischen 2005 und 2007, Martin Helmchen war Solist in der “BBC New Generation Artists”. Galina Alumnus Iwanzowa in Berlin, Helmchen continuó sus estudios con Arie Vardie en la Hochschule für Musik Hannover. Seine anderen Mentoren waren Alfred Brendel und William Grant Naboré.
Getagged mit: , , ,