José Miguel Pérez-Sierra, ein Sommer mit Rossini

José Miguel Pérez-Sierra

Nach seiner Rückkehr in die Oper Las Palmas im Befehl der Puccini-Oper Turandot, Der spanische Regisseur José Miguel Pérez-Sierra Er debütierte Ende Juni mit einem Konzert in Paris (Théâtre des Champs-Élysées junto a Orchestre National d'Ile-de-France, el Regional Chor Vittoria in Ile-de-France und verschiedene Vokalsolisten) konzentrierte sich auf die Arbeit von Gioachino Rossini, einer der größten Exponenten des Belcanto romantischen, Spanisch Komponist, der Lehrer besonders seit dem Beginn seiner Laufbahn angebracht ist. Im Laufe der nächsten Wochen Pérez-Sierra wird auch weiterhin auf Rossini konzentriert, Autor ist bereits eine internationale Referenz.

Im Juli ein weiteres Jahr zu Rossini Festival von Wildbad zurück (Deutschland), diesmal führen Das Mißverständnis extravagant Tag 13, 18, 22, 26 und 29 Juli, während, und im September, zur Nationaloper Chile zurück Befehl von sechs Aufführungen klassischer zu nehmen Der Barbier von Sevilla, Tag-Funktionen 20, 22, 25, 26, 27 und 28 September im Stadttheater von der chilenischen Hauptstadt.

später, Oktober, reist nach Bari (Italien) ein weiteres Meisterwerk Rossini zu lenken, Tancredi, in diesem Monat mit der Öffentlichkeit des Teatro Real Madrid treffen Sie es später erneut, wenn das Kommando über ein Konzert der legendären italienischen Sopranistin setzen Mariella Devia, einer der großen Belcanto-Stars der letzten Generationen.

http://josemiguelperezsierra.com /

Getagged mit: , ,