Juan Manuel Cañizares Debuts “Al-Amdalus” La Philharmonie de Paris

Komponist und Performer Juan Manuel Cañizares Es wird in diesem Herbst zeigen seine berühmte Fähigkeit, klassische Musik und Flamenco fellow intelligent, natürliche und instinktive. Der Künstler, dessen Lehrplan zeichnet sich durch die Bühne mit Meister geteilt haben wie Simon Rattle Orchester und Schnitzen Berliner Philharmoniker– wird erstmals in der Philharmonie de Paris es ist 24 November mit einem Konzert, das bereits ausverkauft ist. Und es wird, auch, mit seinem gefeierten Al-Andalus Konzert, „Eines der wichtigsten Ereignisse in der Welt der klassischen Gitarre von der Weltpremiere Concierto de Aranjuez", in den Worten des Direktors Josep Pons.

Vor seinem Eintritt in der Hauptstadt Gala im Rahmen seiner Tour durch Frankreich, Der Künstler wird durchführen seinem Al-Andalus ein Klein (22 und 23 November). Am Ende dieses Monats, Canizares verfügen auch die Weltpremiere (30 November, 1 und 2 Dezember) seine Arbeit Mittelmeer-Konzert mit dem Barcelona Symphony Orchestra i Nacional de Catalunya (Obs) und unter der Leitung von Kazushi Ono japanischen Master. Der Künstler zeigt, so, kreativer und ausdrucksstarker Moment des unzweifelhaften Originalität Höhe und Spanning.

die Mittelmeer-Konzert für Gitarre und Orchester von Joaquin Rodrigo Speicher Er ist mit dem Autor gewidmet Concierto de Aranjuez, Cañizares Arbeit mit dem unterhält eine besondere Bindung, denn es war die, die mit den Berliner Philharmonikern und Simon Rattle spielte. Mit diesem Konzert und ein Album, das herausragende Werke für Gitarre Rodrigo umfassen wird, der Dolmetscher will Hommage an den Meister der zahlen 20 Jahrestag seines Todes.

Auf der anderen Seite, die Konzert ‚Al-Andalus‘ für Flamenco-Gitarre und Orchester Die Premiere mit großem Erfolg Mai 2016 im Auditorio Nacional von Madrid und ist das Andenken von Paco de Lucia gewidmet, Canizares persönlichen Freund für ein Jahrzehnt. Die Arbeit wurde von der National Orchester und Chor von Spanien in Auftrag gegeben, bei der Premiere, Canizares wurde von der OCNE eigenen gewickelt, unter der Leitung von Maestro Josep Pons. „Das Publikum bedankte sich mit bemerkenswertem Erfolg“, Er schrieb in seiner Chronik des Konzerts der berühmte Komponist und Kritiker Tomás Marco. In dieser Zusammensetzung, Der Künstler reflektierte seine Fähigkeit, seine klassische Ausbildung und Flamenco Seele zu einem Ganzen zu erzielen, die seine Kreationen in einer einzigartigen und heterogenen Art und Weise zu machen und das Verständnis Musik macht.

Gitarrist und Komponist, Juan Manuel Cañizares ist, deutlich, einer der wichtigsten und einflussreichsten Flamenco-Künstler weltweit, aber es ist ebenso komfortabel mit dem klassischen Repertoire mit seinen eigenen Kompositionen. Mit einer Karriere von mehr als vier Jahrzehnten, Cañizares ist das erste und einzige von den Berliner Philharmonikern eingeladen Flamenco-Gitarristen. Er hat mit den führenden Orchestern der Welt zusammengearbeitet, unter denen die Staatskapelle Dresden, NHK Symphony Orchestra, City of Birmingham Symphony Orchestra, National Orchestra und Chor von Spanien und OBC.

Er hat den renommierten National Award für Gitarre gewonnen (1982), music Award (2008) und Flamenco Hoy (2000, 2011 und 2013). Er hatte eine enge Beziehung mit Paco de Lucia, sowie zahlreiche Künstler von Leuten wie Enrique Morente, Camaron de la Isla, Serrat, Alejandro Sanz, John Paul Jones, Peter Gabriel, Mauricio Sotelo und Leo Brouwer, unter anderem.

Canizares Katalog als Komponist umfasst Werke für das National Ballet of Spanien und Soundtracks für Filme wie Lola wird zu den Häfen (mit Rocio Jurado und Paco Rabal), Flamenco (1996) und wem, Saura (2016), Carlos Saura. Er hat in mehr als hundert Alben gearbeitet und, als Solokünstler, Er veröffentlichte 14 eigene Aufzeichnungen.

Neben seiner Karriere als Darsteller, Canizares widmet einen großen Teil seiner Zeit Flamenco in Forschung und Lehre. Er unterrichtet Flamenco-Gitarre an der renommierten Hochschule für Musik von Katalonien (ESMUC) von 2003 und gibt zahlreiche Meisterkurse in Spanien und im Ausland.

Seine jüngsten und zukünftigen Engagements zählen herausragende Teilnahme an der Oper die öffentlichen, Mauricio Sotelo, am Teatro Real in Madrid, und Aufführungen im Palau de la Música Catalana, Milan Auditorium, Internationales Festival für Musik und Tanz in Granada, Festes Radio France Montpellier y La Folle Journée.

auch, wird das Neujahrskonzert in Dresden bieten, wirkt mit dem Gulbenkian Orchestra in Lissabon, Orchestre de Canarias, das Orchester von Navarra, das Taipei Symphony Orchestra und der Córdoba Guitar Festival. Er übernimmt auch eine Tour durch Russland mit Konzerten Al-Andalus und Mittelmeer. Während das Canizares Flamenco Quartett führt auch in Palermo, China dreht und Konzerte auf Festivals Gitarre Montenegro anbieten, Dänemark, Griechenland, Deutschland, etc.

Fotografie: Amancio Guillén

Getagged mit: , ,