Philippe Herreweghe und Collegium Vocale Gent nach Madrid bringt die Messe in h-Moll: Bach wie Gott

die nächste Dienstag 11 Juni, Nationale Verbreitungszentrum Musical (CNDM) BAROCKER schließt seinen Zyklus UNIVERSE, in der Symphony Hall des Auditorio Nacional de Música in Madrid geplant, mit Philippe Herreweghe vor einem ganzen Collegium Vocale Gent. Er gilt als einer der besten Mannschaften der Welt in der Interpretation von Bachs Werk spezialisiert, bei diesem Besuch haben die Messe in h-Moll, Coral große obra del Canto. Dorothee Sopranistinnen Mields und Hana Blažíková, Zähler neben Alex Potter, der Tenor Thomas Hobbs und Bass Kresimir Stražanac bilden die Mitarbeiter von herausragenden Solisten am Abend Bachiana.

Collegium Vocale Gent wurde gegründet 1970 von einer Gruppe von Kommilitonen von der Universität Gent unter der Initiative von Philippe Herreweghe. Es war eines der ersten Ensembles, die einen neuen Ansatz in der barocken Vokalmusik angewandt. Seine wahre Vision, in Bezug auf die Texte und Rhetorik, Er gab die Gruppe den transparenten Klang, die internationalen Ruhm erscheint in großen Konzertsälen in Europa verdient hat, USA, Russland, Südamerika, Japan, Hong Kong und Australien. von 2007 das Ensemble leitet sein eigenes Sommerfest Collegium Vocale Crete Senesi, in der Toskana, Italien.

In den letzten Jahren, Collegium Vocale Gent ist organisch gewachsen, ein äußerst flexibles Ensemble immer, deren breites Repertoire umfasst ein breites Spektrum von verschiedenen Epochen. Deutsch Barock, insbesondere die Gesangsarbeit J. S. Bach, Es wurde schnell Gruppe Spezialität und wird nach wie vor der „Kronjuwel“. Heute präsentiert diese Musik mit einem kleinen Ensemble, in dem Sänger tut beiden Teile von Solisten und Chor. Neben der eigenen Barockorchester mit, die Gruppe arbeitet in der Regel mit vielen renommierten Ensembles von Original-Instrumenten, um diese Projekte zu präsentieren, Geschichten das Orchestre des Champs Elysées como, Freiburger Barockorchester y Akademie für Alte Musik Berlin.

Die neuesten Standorte für dieses Konzert sind im Verkauf an der Tageskasse des National Music Auditorium, im Web www.entradasinaem.es und am Telefon 902 22 49 49, mit Preisen von 15 € bis 40 € hin.

Herreweghe: das Herz von Bach
Philippe Herreweghe wurde in Gent geboren, wo er sein Studium an der Universität mit musikalischer Ausbildung am Konservatorium kombiniert, wo er studierte Klavier bei Marcel Gazelle. Während dieser Zeit begann er Regie und 1970 gründete er das Ensemble Collegium Vocale Gent. In kurzer Zeit, Nikolaus Harnoncourt und Gustav Leonhardt bemerken, dass seine Außergewöhnlichkeit und sind eingeladen, mit ihnen in Ihrer Aufnahme Projekt aller Kantaten von J. S zu arbeiten. Bach.

Seine dynamischen Ansatz, authentisch und rhetorisch zu Barockmusik wird bald erntete Lob mit Kritik. in 1977 forma zusammen el La Chapelle Royale in Paris, mit denen spielt Musik aus dem Goldenen Zeitalter Französisch. zwischen 1982 und 2002 Er ist künstlerischer Leiter des Musik Académies von Saintes. Während dieser Zeit decken sie andere in Verbindung Ensembles miteinander oder separat, die richtige Interpretation zu jedem Repertoire zu erreichen, von der Renaissance bis zur zeitgenössischen Musik. Diese Ensembles gehören das Ensemble Vocal Européen, in Polyphonie der Renaissance und dem Orchestre des Champs Elysées spezialisiert, gegründet 1991 deren Ziel es ist, die Pracht des romantischen und Pre-romantischen Repertoire auf historischen Instrumenten zu erstellen. Philippe Herreweghe und dem Collegium Vocale Gent, Sie haben sich intensiv an der Entwicklung eines großen symphonischen Chor auf europäischer Ebene gearbeitet. von 2001 Herreweghe es el künstlerischer Leiter der Akademie der Crete Senesi, von 2017 Dieses Projekt geschieht Festival Collegium Vocale Crete Senesi in der Toskana genannt werden, Italien. Immer auf der Suche nach neuen musikalischen Herausforderungen, in den letzten Jahren hat er sehr aktiv mit dem großen sinfonischen Repertoire von Beethoven bis Strawinsky gearbeitet. von 1997 Er war Chefdirigent des Symphonieorchesters Antwerpen (deFilharmonie) sowohl als erster Gast. Er fährt regelmäßig als Gastorchester wie Amsterdam Concertgebouw Orchestra, la Gewandhaus Orchestra de Leipzig la Scottish Chamber Orchestra y la Tonhalle Orchester de Zúrich.

jahrelang, Herreweghe hat eine umfangreiche Diskographie von überbaut 120 Aufnahmen mit all diesen verschiedenen Ensembles, für Labels wie Harmonia Mundi France, Virgin Classics und Pentatone. in 2010 Deckel mit Outthere Musik, sein eigenes Label φ (PHI) mit gestalterischer Freiheit zu handeln, um eine große und vielfältige Katalog in den Bau. Sein Kredit umfasst eine große Anzahl von Auszeichnungen und Titeln an verschiedenen Orten in Europa für seine ständige künstlerische Vision und sein unermüdliches Engagement für die Musik. in 1990 Europäische Musikpresse nannte ihn „Musical-Persönlichkeit des Jahres“ und 1993, junto mit dem Collegium Vocale Gent, Er ist Kulturbotschafter Flanderns benannt. Im folgenden Jahr wurde er zum Ritter der Künste und Briefe von Belgien benannt, und 1997 Doktor honoris causa erhält von der Katholischen Universität Leuven. in 2003 erhält den begehrten Titel Chevalier de la Légion d'Honneur von der Regierung Französisch. in 2010, die Stadt Leipzig gewährt die „Bach-Medaille“, für seinen enormen Dienst als Interpretin von Bach. in 2017 Er erhielt die Ehrendoktorwürde von der Universität Gent.

Fotografie: Wouter Maeckelberghe

Getagged mit: , , ,