Philippe Jaroussky präsentiert neue Arbeiten und Vorträge

Philippe Jaroussky

Die Französisch Altus Philippe Jaroussky Madrid hat sein neuestes Werk präsentiert, “Kirchenkantaten”, eine Tour durch die großen religiösen Werke Bach und Teleman, und die drei Konzerte bieten die 21, 22 und 23 Oktober auf der National Music Auditorium in dem es anbieten, durch die National Orchestra of Spain (EINS), und unter der Leitung von Nathalie Stutmann, die Erwägung “Sommernächte”, von Hector Berlioz. Ein Arbeitsprogramm des neunzehnten Jahrhunderts Französisch Repertoire, in dem Werke durchführen, indem Édouard Lalo und Georges Bizet.

Jaroussky der Regel nicht viel verschwenderischer mit Sinfonieorchestern. Bei dieser Gelegenheit von seinem begleitet “amiga” Nathalie Stutmann, wer sagt “gut kennt” und sie ermutigte ihn, diese Werke zu interpretieren, und wer wird Ihnen helfen “Risiken minimieren” ein Repertoire, das vom Barock weg bewegt Werke, die am besten für ihre besonderen tessitura.

Bei seinem Treffen mit der Presse Jaroussky hat ergeben, dass wieder auf Teatro Real Saison 18/19 eine zeitgenössische Oper unter der Regie zur Freigabe von Peter Sellars. Es ist zwei kurze Werke, jeweils 50 Minuten geschrieben für Stimme und. Auf der Bühne nur zwei Zeichen, die Jaroussky eigene und ein Bariton.

Getagged mit: , , ,