Tribute to Montserrat Caballe im Teatro de la Zarzuela

Das Teatro de la Zarzuela Er hat die neue Saison mit einem tief empfunden Tribut begonnen Montserrat Caballé. Eine spanische Lyrik-Gala, die „zu Hause in Madrid“ ist, wie er nicht müde zu wiederholen Daniel Bianco, Leiter dieses Theaters, er wurde in den Worten gewidmet den Sopran zu Beginn der Gala begeistert.

Die Gala wurde mit ausschließlich für Musik. Keine projizierten Bilder, nur ein am Anfang und Ende. Sehr gut geeignet für die Ehrung, die für die Musik gelebt. „Er war auf der Suche für die Musik hinter der Musik“, Bianco hat sich in einer Rede, die begeistert Kinder und Geschwister von Caballé hat, auf der Veranstaltung von Stufe No. 8, dass nehmen heute den Namen von Montserrat Caballe.

Caballé debütierte im La Zarzuela in 1964 mit „Anthology of tonadilla und kurzem Leben“, unter der Leitung von Maestro Alonso Odon. Seitdem haben sich zahlreiche, ihre Bestände, beide Opern und Zarzuela.

Sie nahmen an der Gala Celso Albelo, Rubén Amoretti, Ainhoa ​​Arteta, Yolanda Auyanet, Maria Bayo, Maite Beaumont, Gabriel Bermudez, José Bros, Mariola Cantarero, Carlos Chausson, Andeka Gorrotxategi, Airan Hernandez, Nancy Fabiola Herrera, Ismael Jordi, Pilar Jurado, David Menendez, Marina Monzó, Sabina Puértolas, Jose Luis Sola und Virginia Tola. Alle unter der Leitung von Maestro Oliver Diaz, vor dem Titular Orchester des Teatro de la Zarzuela, Autonome Gemeinschaft Madrid Orchestra. Es sei darauf hingewiesen, dass alle Interpretationen auf hohem Niveau gewesen sein, wie der Anlass verdient. Am Ende der Gala, sein großer Freund Nuria Espert, jeder war gespannt auf die große Sopranistin in seiner menschlichen Aspekt erinnert.

Ein verdienter und tief empfunden Tribut Teatro de la Zarzuela in Madrid und die Öffentlichkeit eines einzigartiger Sänger.

Getagged mit: , , , ,