Joel Prieto Tenor kehrt zum Königlichen Theater mit Kurt Weill

Joel Prieto

Puerto Rican Tenor spanischer Herkunft Joel Prieto, Gewinner des Operalia Wettbewerb Placido Domingo 2008, Debüt 5 Januar im Repertoire der Operette das Neujahrskonzert in Luxemburg Edwin mit in Die Csárdásfürstin spielen (Csárdásfürstin), Emmerich Kálmán de, junto a la Luxemburg Philharmoniker. Erweitert sein Repertoire wird im Februar fortsetzen, Zurück am Teatro Real in Madrid Seine Heimatstadt- Teil der Madrid Premiere zu sein Straßenszene, Kurt Weill (13 al 18 Februar und 26 Mai bis 1 Juni). die Arbeit, die in einer Koproduktion mit der Opéra de Monte-Carlo und der Oper Köln zu sehen, Auch wird es als amerikanische Oper oder Oper Broadway bekannt, Appellative vom Komponisten selbst vorgeschlagen, und es enthält einige Elemente des Musikgenres. “Ich bin sehr gespannt auf Madrid -City zurückzukehren, wo ich geboren wurde, und ich verehre- und natürlich das Königliche Theater, es ist meine zweite Heimat geworden”, Punkte Sänger; “Straßenszene ist eine spannende Arbeit, die mehrere Genres wie Oper mischt, Musiktheater und Jazz- und geben Sie mir eine Chance, zum ersten Mal in Englisch zu singen; Ich bin sicher, dass die Öffentlichkeit viel von dieser Produktion genießen, spektakulär in jeder Hinsicht, und ich freue mich, ein Teil davon zu sein”, fügt.

später, März, Joel Prieto Reisen in die Stadt, wo er aufwuchs und wurde gebildet, San Juan de Puerto Rico, das Casals Festival in dieser Stadt spielt Mozarts Requiem zu verbinden. Im April erwarten Sie in der Opera National de Chile, deren Hauptsitz, das Stadttheater von Santiago, interpretará Don Ottavio in Don Giovanni en el, Mozart, einer seiner Komponisten Kopf.

weitere Informationen

Getagged mit: , , , ,