Varduhi Abrahamjan Carmen nimmt zu Oviedo

Varduhi Abrahamjan

Immer hielt er einen Traum zu bekommen, die Hauptfigur in der Oper zu spielen Carmen Bizet. Und der Traum wurde 4 Jahre gerade vor (2014) in der Oper Toulon (Frankreich), so beginnt eine Reise voller Triumphe ihre Zigeuner Städte wie Paris zu Fuß, Palermo, Atlanta, Hong Kong und Zürich. Die Mezzo francoarmenia Varduhi Abrahamjan beginnt das Jahr in die Haut, um wieder von Carmen Debüt in der Saison Opera Oviedo, bei der Landung nach seinem vielversprechenden Debüt, im Dezember, im Gran Teatre del Liceu in Barcelona als Isabella, der Stern Die Italienerin in Algier, Rossini.

Der junge Sänger in seinem umfangreichen Repertoire umfasst barocke Werke, belcantistas, Verde, Französisch und zwanzigsten Jahrhundert; Er sang in Spanien zum ersten Mal, und begeisterte Kritiken, im Palast der Künste in Valencia 2015 mit Regel und Nabucco, Szenario, das im Januar zurück 2016 mit Samson und Delilah. Im Dezember nur erreichte er großen Erfolg mit seiner unübertroffenen Isabella Die Italienerin in Algier Januar und Nachmeldung ändert sich wieder auf die Gypsy von Bizet zurückzukehren. „Carmen ist ein faszinierender Charakter, eine femme fatale, der seine Freiheit seit seiner Auftrittsarie behauptet, die berühmte Habanera ", sagt der Sänger. Nachdem in verschiedenen Produktionen auf der ganzen Welt gekennzeichnet worden, Er gesteht, dass er Version spanischen Regisseurs Calixto Bieito Szene, die an der Opéra National de Paris-Bastille gespielt verhext, „Behaftet Gewalt, Schicksal und Exotik, sondern auch markiert es mir eine ganz andere Montage, Oldtimer und Kostüme, Ich spielte in der Atlanta Opera, Vereinigte Staaten. Es ist, was mit Universal-Zeichen wie dies geschieht, die sie sind alle Zeiten und anzupassen, ohne größere Probleme Einstellungsänderungen, weil sie für alle Kulturen und Zeiten gehören ".

Nach diesem neuen Carmen in seiner Karriere und sein Debüt am Theater Campoamor in Oviedo, Sie warten auf ihre erste Prinzessin von Eboli von Don CarloVerdiano in Las Palmas und seine Rückkehr in die Rossini Opera Festival in Pesaro und der Opéra National de Paris, Bühne, letztere, in dem er emblematische Titel im Repertoire der Mezzo gesungen wie Carmen, Evgeni Onegin, Falstaff, Un ballo in maschera, die Uraufführung der Oper anna Achmatowa, Die Pik-Dame, Die Krönung der Poppea die Giulio Cesare.

Fotografie: © GM Kunst & Musik

Getagged mit: , , ,