Wilhelm Schwinghammer será Sarastro en “Die Zauberflöte” Palast der Künste in Valencia

Wilhelm Schwinghammer

Wilhelm Schwinghammer Es ist eines der bekanntesten Low seiner jungen Generation. Sein breites Repertoire reicht vom Barock bis zur zeitgenössischen Musik, und es enthält die wichtigsten Rollen seines tessitura als Figaro (Le Nozze di Figaro), Leporello (Don Giovanni), Sarastro (Die Zauberflöte), Osmin (Die Entführung aus dem Serail), König Heinrich (Lohengrin), König Marke (Tristan und Isolde), Landgraf Hermann (Tannhäuser), Daland (Der fliegende Holländer), Holz Solt (Das Rheingold), Rocco (Fidelio), Sparafucile (Rigoletto) und Orest (Elektra). Mai 2018 Er debütierte als Baron Ochs (Der Rosenkavalier) Oper in Stockholm.

Sie hat in den meisten großen Opernhäuser wie München gesungen, Berlin, Dresden, Lyon, Mailand, Wien, Barcelona, Los Angeles, Washington, Chicago und Hong Kong Arts Festival. Wilhelm Schwinghammer gewonnen hat auch einen guten Ruf als Solisten und in der Regel führt mit namhaften Orchestern wie den Berliner Philharmonikern, Boston Symphony, Bamberger Symphoniker, NDR Elbphilharmonie Orquesta y Konzert Köln. In der Oper und Konzerte wurde sie von Daniel Barenboim geleitet, Zubin Mehta, Kirill Petrenko, Andris Nelsons, Sir Simon Rattle, Marek Janowski, Sebastian Weigle, Philippe Herreweghe, unter anderen renommierten Regisseuren.

in 2005 Sie debütierte bei den Salzburger Festspielen als Dr. Grenvil in La Traviata mit Anna Netrebko und Rolando Villazón. in 2011 er kehrte in die Osterfestspiele Salzburg mit Salome, von Sir Simon Rattle Regie. Sings regelmäßig bei den Bayreuther Festspielen, wo Debüt triumphal 2012 como König Heinrich en Lohengrin, Rolle, die er in den folgenden Jahren wiederholt, und 2014 und 2015 er sang, auch, Fasolt en Das Rheingold, mit Bühnenanweisung von Frank Castorf.

Zu seinen jüngsten Erfolgen gehören eine Neuinszenierung des Rings in Chicago (Regie von David Pountney), die Titelrolle in der Neuproduktion von Le Nozze di Figaro in Hamburg Stefan Herheim, und, im selben Theater, Osmin en Die Entführung aus dem Serail.

Wilhelm Schwinghammer wurde in Bayern und begann seine musikalische Ausbildung mit dem berühmten Regensburger Domspatzen geboren. Er studierte an der Freien Universität Berlin (Universität der Künste) Harald Stamm und besuchte Meisterkurse bei Kurt Moll und Marjana Lipovšek. in 2003 Er wurde in das Jugendprogramm der Hamburger Oper zugelassen und 2006 es trat den stabilen Satz des Theaters. von 2017 fungiert als freier Künstler. Er wurde mehrfach ausgezeichnet und 2009 Er gewann den renommierten ARD-Musikwettbewerb, die er gewann auch den Publikumspreis.

Getagged mit: , , , , ,