59Ausgabe der Kirchenmusikwoche in Cuenca

59ª Religiöse Music Week in Cuenca

die 59Ausgabe der Kirchenmusikwoche in Cuenca, Osterfest par excellence der spanischen Musikszene, Es wird gehalten die 6 al 12 April, in verschiedenen Konzerthallen in der Stadt (Auditorium Theater, Iglesia de la Merced, Torner Raum, Kapelle der Heiligen Geist Kathedrale von Cuenca, und die Kirche von Arcas)

Christopher Soler, künstlerischer Leiter des SMR aus 2017, Es hat ein breites und vielfältiges Programm, durch seine verschiedenen Abschnitte gelenkig (SMR- Passionswoche, SMR und SMR-Antigua-Moderne), in dem die Anwesenheit zahlreicher Sätze Highlights und Darstellern national und international bekannt als Freiburger Barockorchester, Die Stimme des Lichts, Lionel Meunier, Amsterdam Baroque Orchestra &Ampere; Chor, Tonne Koopman, Conductos ensemble, Andoni Sierra, Nereydas, Ulises Javier Illán, Maria Espada, La Folia, Guillermo Turina, Iagoba Fanlo, Gabriel Diaz, RTVE Symphony Orchestra, PluralEnsemble, Fabian Panisello Angelica de la Riva, unter anderem.

Johann Sebastian Bach Es bleibt eine der Backbones des Festivals, und außerdem die Matthäuspassion, die 59 SMR präsentiert J.S.Bach: Leidenschaft, Tod und Auferstehung, Kantaten für Ostern ", Eine Ladung des Verhaltens ensemble, angeführt von Andoni Sierra; Erwägungs Bach und seine Zeitgenossen mit dem Geiger Tetiana Lutsyk, Bach schreibt zeitgenössisch, mit dem Cellisten Iagoba Fanlo.

die 59 SMR beitreten werden die Feier des 250. Jahrestages der Geburt von Beethoven, mit Obituary Beethoven, und dem Pianisten Eduardo Fernandez.

die 59 SMR präsentiert verschiedene Recovery-Projekte der spanischen musikalischen Erbes, in denen teilnehmen die Gemeinschaft von Castilla-La Mancha verbunden Dolmetscher: schlagender Ausleger, mit Nereydas und Ulises Javier Illán, arbeitet mit Corselli, Lidón und Porretti; Nebra & Nebra, durch die Musiker Seiner Hoheit und Luis Antonio González, mit Werken von José de Nebra Moschee, im Archiv der Kathedrale von Cuenca. Ein weiteres Projekt der spanischen Erbe Erholung wird halten die 550Jahrestag der Geburt des Komponisten Francisco de Peñalosa Toledano, Juan Carlos Asensio und Schola Antiqua.

Altera Beast für Sopran und 16 Werkzeuge, Komponist Jesus Torres Es wird das Maßarbeit 59 SMR Cuenca; Ihr Text, Latein, Es gehört zu einem Fragment der Apokalypse des Johannes. die Sopranistin Isabella Gaudí und PluralEnsemble, unter der Leitung von Fabian Panisello, Sie werden beim Abschlusskonzert des SMR Ostersonntags in seiner Weltpremiere Star.

die 59 SMR ergänzt die Commemorations des V Centenary der ersten Umrundung Magellan und Elcano mit einem Konzert barocker Gruppe La Folia Regie Pedro Bonet. Das Programm widmet sich der Musik der Evangelisierung durch iberischen Routen, dass Spanien und Portugal begann ab dem Ende des fünfzehnten Jahrhunderts zu erkunden umfasst Werke in Kastilisch, Französisch, Latein, Quechua und Chiquitano im Zusammenhang mit den drei Ozeanen und vier Kontinenten.

SMR Academy beteiligt sich an zwei barocken Musikveranstaltungen: die Stabat Mater de Pergolesi, und der Herr Handel.

das Plakat 59 SMR Es wurde entworfen von José María Lillo, Kunststoff-Künstler geboren in Cuenca und unter dem Einfluss von Fernando Zobel gebildet, Derzeit lehrt er an der Fakultät der Schönen Künste in Cuenca.

Die SMR präsentiert neue erneuerte Web und Responsive Design, die auf allen Arten von Geräten angezeigt werden (Handy, Tablets, Computer)

Sie können die detaillierte Programmierung sehen 59 SMR ein www.smrcuenca.com