Carmen Linares feiert 40 Jahre des Flamenco im Teatro de la Zarzuela

Carmen Linares

mit Luz Casal als Gastkünstler, Es wird viel von dem Repertoire hinausgehen, die als erhöht haben unangefochtene Legende des Flamenco

die Konzertreihe die Teatro de la Zarzuela Madrid hat einen spannenden Termin nächste Sonntag, 16 Februar, um 18h00. Carmen Linares, unbestrittene Dame des Flamencos, hält seine 40 jährige Karriere im Kolosseum der Plazuela de Jovellanos. Es wird sicherlich ein besonders intensiven Momente später, wie das, in dem der Sänger teilen sich die Bühne mit einer anderen Frau, Luz Casal, Stimme, die lieber Begleiter unseres Lebens.

Carmen Linares Er begann seine Solokarriere 1980 begleitet von Juan und Pepe Habichuela. In den andalusischen Feste gelernt und Sterne-Gesang Figuren als Flamenco Camaron de la Isla, Enrique Morente und Jose Merce. Von damals bis heute, Er hat seine eigene richtige erobert privilegierter Platz in der zeitgenössischen spanischer Kultur. Nicht umsonst, Es gehört zu der besten Generation von Flamenco mit Garnelen, Paco de Lucia, Morente, Manolo Sanlúcar, dank Tomatito.

„Carmen Linares: 40 Jahre des Flamenco " Es ist ein Konzert mit viel davon wesentliches Repertoire die er an den jaenera Künstler stieg werden als anerkannt unangefochtene Legende des Flamenco. Ein Programm, das seine Anthologie betont Frauen singen, Liederbuch Federico Garcia Lorca und Hommagen an Paco de Lucia, Mercedes Sosa und Enrique Morente.

Eine ganz besondere Nacht, in der er singt, als Anspruch, die musikalische Identität von Andalusien und die dramatische Essenz der Verse unserer universellen Dichter. Denkwürdige als "Legend Zeit", "Andalusier von Jaén"O"Sie Jaleo".

Getagged mit: , , ,