CNDM und die Universität von Salamanca Premiere ein coencargo zu Arvo Pärt

Arvo Pärt

Sonntag 18 Februar auf 20.30 Stunden, in der Fonseca Kapelle der Universität von Salamanca, die dänische Seite Ars Nova Copenhagen unter der Regie von Paul Hillier, weltweit Premiere die Arbeit der Nationales Zentrum für Musik Rundfunk und die Universität von Salamanca Sie haben den Auftrag gemeinsam den berühmten estnischen Komponisten Arvo Pärt, Vorläufer der heiligen minimalistischer Musik. In diesem Konzert, im Rahmen der Aktivitäten einbezogen geplant, den achten Jahrestag der akademischen Institution zu gedenken, Ars Nova Copenhagen Gruppe führen alte und moderne Vokalwerke des Alten und Neuen Welt, aus fünf Jahrhunderten Musik, mit Stücken, zwischen denen es zwei anderen Produktionen Arvo Part, von 2012 und 2015, und Werke von Hernando Franco, Manuel de Sumaya, Alonso Lobo, Abraham Wood, Christian Wolff y John Cage. „Das Motto der VIII Centenary Musik in einem Spiegel reflektiert, der“ zeigt Bernardo García-Bernalt, Direktor der Akademie für Alte Musik der Universität von Salamanca. „Wir werden gestern sagen, Gewicht singuläre Musik hat 800 Jahre Geschichte der salmantino Studie hat, und sagt, morgen Projektion Zukunft, die die Musik in dieser Einrichtung durch eine enge Zusammenarbeit zwischen dem National Center for Music Verbreitung und der Universität von Salamanca findet, Zusammenarbeit, die in diesem Jahr kristallisiert, speziell, in der Organisation der fünften Staffel der Serie „Salamanca Barroca“, Nach dem großen Erfolg der vergangenen Ausgaben, und das Sonderprogramm „Salamanca 800“, Dazu gehörten in diesem Major Release alle”. Nach der Premiere in Salamanca, Das Programm wird in Madrid wiederholt werden, Serie im Zyklus 20/21 das CNDM Programm im Auditorium 400 das Museo Reina Sofía (Montag 19 Februar, 19.30 Stunden) und Badajoz, als IX-Aktivität tatsächliche Zyklus Musik (Dienstag 20 Februar, 20.30 Stunden).

Minimalism sacrum

Arvo Pärt (1935, Estland) Es ist einer der größten Namen in der aktuellen Zusammensetzung. Sie gilt als der Vorläufer des Minimal Music und einer der radikalsten Vertreter der sowjetischen Avantgarde, seine Musik hat einen tiefen evolutionären Prozess durchlaufen, von der neo-klassischen Klaviermusik für die individuelle Nutzung von Dodekaphonie, Komposition mit Klangmassen, Zufällige Musik und Kunst Collage. in 1976, Nach intensivem Studium der Gregorianik, die “Notre-Dame-Schule” und klassische Vokalpolyphonie, Er erschien mit einer neuen und äußerst origineller musikalischen Sprache, die aufgerufen Tintinnabuli (Die Bell - 'campanilla', Latein) und das hat seine Arbeit bis heute markiert. Pärt ist am besten bekannt für seine Arbeit für Film-Soundtracks, mehr als fünfzig bis heute, unter denen Die große Schönheit (2013) de Paolo Sorrentino, Die Liebhaber auf der Brücke de Leo Carax (1991), Swept Away de Guy Ritchie (2002), Gerry der Gus Van Sant (2003), Soldados de Salamina David Trueba (2002), Elegie Isabel Coixet (2008) und, in jüngster Zeit, in Rächer Joss Whedon (2015). Pärt ist Doktor honoris causa der Universität von Oxford von 2016.

Ars Nova Copenhagen Es wurde geschaffen, in 1979 und es wird weithin als eines der besten Vokalensembles der Welt anerkannt. von 2003 sein Haupt und künstlerischer Leiter ist der gefeierte britische Regisseur Paul Hillier, obwohl sie auch mit Bo Holten und Tamás VETO gearbeitet (seine beiden Hauptprinzipien oberhalb), Kaspars Putnins, Andrew Lawrence-King, Anthony Rooley, Kees Bücher, Michael Bojesen y Soren K. Hansen und andere Gastdirigenten.

Das Ensemble ist spezialisiert auf die Interpretation von polyphonen Chormusik der Renaissance und zeitgenössische Vokalmusik, Neben dem Bau der Zusammenarbeit mit Künstlern aus verschiedenen kreativen Bereichen wie Theater, Film und Ballett und neue Wege der Interpretation von Konzerten und innovativen Repertoires pflegen. Ihre Interpretationen des Satzes werden durch Präzision und Klang gekennzeichnet, die weltweit Aufmerksamkeit erregt. Mit einer Reihe von jährlichen Konzerten in Kopenhagen und Aarhus, zahlreiche Konzerte in ganz Dänemark und häufigen internationalen Touren, Das Ganze ist mehr denn je gefragt. in 2015 Ars Nova machte eine lange Tour in China mit mehr als zehn Konzerten als bedeutenden Teil der dänischen Kulturkampagne im Land und 2016 Er nahm an der Nord Chor Expedition Zeiger Chor und Vokal Nordic-Sets in jeder der skandinavischen Hauptstädte zu präsentieren. Seine bevorstehenden Touren Spanien und die USA.

Ars Nova hat zahlreiche CDs aufgenommen, die mehrere Auszeichnungen erhalten haben, darunter einen Grammy für "The Little Match Girl Passion" mit der Musik von David Lang (Harmonia Mundi). Seine jüngsten Alben sind „Lieder für Chor“ des dänischen Komponisten Carl Nielsen (Dacapo Rekorde), "Gallos and Bones" mit der Musik von Pablo Ortiz (Orchid Classics) y „First Drop“, eine neue Live-CD mit Musik von Howard Skempton, Michael Gordon, David Lang, Kevin Volans, Pablo Ortiz, Louis Andriessen, Gabriel Jackson, Steve Reich y Terry Riley (Cantaloup-Melone). Seit vielen Jahren hat Heinrich Schütz einen wichtigen Platz im Repertoire der Ars Nova besetzt und zwischen 2008 und 2011 die Gruppe nahm seine kompletten „dramatisch“ Werke für Ostern und Weihnachtsfest. Diese vier CDs, auch als Kompilation, Sie haben begeisterte Kritiken von der internationalen Fachpresse verdient. Andere bemerkenswerte jüngsten Veröffentlichungen sind Rekord “Creator Spiritus” mit Musik von Arvo Pärt (Harmonia Mundi) und “Das goldene Zeitalter der englischen Part Songs” (Dacapo Rekorde). VIII-jährige Jubiläum der Universität von Salamanca.

VIII-jährige Jubiläum der Universität von Salamanca

Universität von Salamanca trifft 800 Jahre alt, so dass es die erste der spanischen Universitäten und eine der längsten in der Welt. Aus diesem Grund feiert es seine acht Jahrhunderte Geschichte, sie sind auch das Hochschulsystem in unserem Land. Unter dem Ehrenvorsitz der Könige von Spanien, der Jahrestag, Staat als Ereignis aufgelistet, entwickelt ein Programm, das die Stadt von Ereignissen Flecken, die die Ursprünge der ältesten Hispanic Universitäten zu erinnern, zielt darauf ab,.

Die Universität von Salamanca setzt relevante Werte als die Wiege des Humanismus und die geistige Heimat des Staates erinnerte, sein reiches Erbe und seinen Status als Pionier und Marktführer in Spanisch unterrichtet, ohne dabei die strategischen Ziele der Feier als internationale Führung in Higher Education zu verlieren, Förderung wissenschaftlicher Exzellenz, die Verbesserung und Wiederherstellung von Vermögenswerten und Infrastruktur und die Förderung der nationalen und internationalen akademischen Institution Salamanca.

Getagged mit: , , ,