Davinia Rodríguez kommt Luisa Fernanda nach Oviedo

kanarischer Sopran Davinia Rodríguez Debüt im Juni dieses Jahres in Teatro Campoamor Oviedo und es tut dies auf das Schließen des Festival des spanischen Lyrische Theater der Hauptstadt Asturiens mit einer Figur, die sie gut kennt,: Luisa Fernanda, der Protagonist der berühmten Operette mit dem gleichen Namen von Federico Moreno Torroba Libretto von Federico Romero und Guillermo Fernandez-Shaw. „Der Wert dieser Zarzuela hat nichts zu beneiden, die der Oper“, sagt der spanische Sänger, die Arbeit, die im Palau de Les Arts in Valencia debütierte 2014 teilen sich die Bühne mit Placido Domingo. „Die Melodien sind unglaublich und ich habe ein paar schöne Duette. in Oviedo, auch in dieser schönen Stadt debütiert, Die Produktion wird Emilio Sagi, die ich in Valencia tat, ein Luxus, Eleganz und voller großer Theater Ideen ", versichert.

Montage, dessen Keim wurde in La Scala von Mailand geboren 2003 und im folgenden Jahr nahm Form an der Washington Opera, Es ist eines der bekanntesten Werke von Sagi, ein mythischer Name im Bereich des spanischen Musiktheater. „Emilio Collaborating kann ein riesiges kulturelles Erbe nähern“, Rodriguez sagt Davinia. „Er weiß immer, wie eine Szene zu beheben, und mit dem größten Respekt für den Autor und die Darsteller ".

Zu den künftigen Verpflichtungen des spanischen Sängers Zahlt er seine Rückkehr zu Real Madrid Theater der Pirat Bellini und sein Debüt als Elisabetta Roberto Devereux Donizetti an der Los Angeles Opera mit Placido Domingo und.

Davinia Rodríguez / Kleid: Juan Roga / Foto © Malmö

Getagged mit: , , , ,