Die National Broadcasting Music Center (CNDM) und die Stadt León präsentiert die XVII Zyklus Leon Historische Musik

Ciclo Músicas de León

Der Direktor des Nationalen Zentrums für Broadcast-Musik (CNDM), Francisco cisco~~POS=HEADCOMP Lorenzo, von José Antonio Diez, Bürgermeister Rätin Leon und kulturelle Aktion und Promotion, Evelia Fernández Pérez, Sie präsentieren die siebzehnte Ausgabe des Zyklus de Leon Historische Musik, koproduziert Programm zwischen der National Broadcasting Music Center (CNDM, Einheit des National Institute of Performing Arts und Musik des Ministeriums für Kultur und Sport) und die Stadt León. Zusätzlich zu den neun Konzerten, die diese musikalische Reihe bilden, se celebrará la novena edición de un curso de extensión universitaria organizado conjuntamente con la Universidad de León (DAS) und IX International Course of Baroque Vocal Performance, Eduardo López Banzo gerichtet. Diese Aktivitäten weiterhin das Engagement der CNDM zu fördern und zu erholen das alte musikalische Erbe von Leon Hauptstadt, der über die Programmier 32 Spanische Städte und 12 fremd, und unterstützen junge Sänger Spanier zu Beginn ihrer Karriere.

historische musikalische Reisen

die 22 Januar bis 1 Juni 2020 Sie können genießen, im Auditorio Ciudad de León, neun vorgeschlagen, die ein breites Spektrum zeigt musical, eine Einladung zur Reise durch Kontraste kreativ. La cita inaugural llegará de la mano del conjunto Sarao Muses, dass sie die Öffentlichkeit einladen zu einem Panorama der spanischen Musik der großen Jahrhunderte zu betreten Johanna Rose (Viole und -richtung) und Mariví Blasco (Sopran). Das folgende Zitat, mit Ignacio Prego, einer der großen Werte des Cembalos Neuinterpretation in unserem Land, mit der Gruppe zusammen gründete er, tiento New, eine musikalische Reise „des Habsburger zu den Bourbonen“ mit Werken von A Pose. Caldara, D. Scarlatti y C. Avison. A Bachiana Eintauchen ist die gewählte Option Hippocampus und Alberto Martínez Molina (und Adreßschlüssel), ein Programm Kompositionen Flöte, verantwortlich für die vielschichtigen Jorge Pardo. „Von diesem riesigen Meer. Musik rund um die Iberische Routen der V Jahrestag der ersten Rückkehr in die Welt von Magallanes und Elcano umrunden (1519-1522)", Veteran Gruppe La Folia, neben Pedro Bonet (Recordern und -richtung) das Publikum ein Konzert der auffälligsten in Bezug auf Orte und Avatare der Seegang bieten.

Neben den engagierten Dolmetscher, leonine Zyklus, in einem außergewöhnlichen Konzert, Es wird eine Gelegenheit für diejenigen, die bald die Flaute dauern wird, der Fall aus der ständigen Baroque Vocal Performance Course entstehen: Beatriz Arenas (Sopran), Olmo Blanco (Altus), Alberto Ballesta (Tenor) und Daniel Muñoz (Bariton), mit Selbst Eduardo López Banzo auf den Schlüssel und Anschrift. Das Konzert wird eine Feier des Europäischen Tages der Alten Musik sein (21 März), mit Musik von G. F. Haendel, EIN. Vivaldi, EIN. von literes und J. S. Bach. Die Händels Italiener werden bei dem Konzert anwesend sein Ensemble 1700 zwei Dolmetscher berühmt, Dorothee Oberlinger (Flute Richtung und) und das Multitalent Dmitry Sinkovsky (Altus und Violine), mit einem Programm, das auch Musik von A enthält. Falconieri, T. merula, G. P. Tele, C. P. E. Bach y A. Vivaldi. Apotheose, Satz Bewohner der Saison 19/20 CNDM, präsentiert Kammermusik Haendel vier Triosonaten gewidmet eine Monographie für Violine und zwei, ein, Fassung für Flöte. Dos conciertos del ciclo transversal #Spanien-Italien Sie werden die Bretter betreten Auditorium: Gruppe der Tempest, mit Silvia Márquez (und Adreßschlüssel) und Eugenia Boix (Sopran), abordará un programa de compositores italianos en España que contará con cinco estrenos en tiempos modernos, die musikalische Rolle von D. Scarlatti. Sie werden den Abend die Werke von G vervollständigen. Facco, D. Porretti und unbekannte murciano Komponist J. Oliver und Astorga. Ya en junio, die drei großen, Bach, Handel y Scarlatti, Sie treffen sich wieder im Konzert Barockorchester der Universität von Salamanca, mit Pedro Gandia eine Geige und Alfredo Bernardini der Stab und Oboe.

Mit der Idee, weiterhin die Öffentlichkeit zu ermutigen, historische Musik näher zu kommen, este año los nueve recitales mantiene precios de ediciones anteriores: eine Gutschrift von 64 € (acht Konzerte plus ein Geschenk und 20% Rabatt) für den gesamten Zyklus, die sich von den zur Verfügung stehen wird 7 al 22 Januar in den üblichen Shopping-Kanälen. Die Orte werden von der zur Verfügung 13 de enero en las taquillas del Auditorio Ciudad de León, www.aytoleon.es und www.auditorioleon.es/Sie compradeentradas, zu einem Preis von 10 €, Mit Ausnahme des außergewöhnlichen Konzert, dessen Preis 5 €. diejenigen unter 26 años y los alumnos de la Universidad de León disfrutarán de un descuento del 40% über die allgemeinen Ticketpreise, mit Karten 6 €.

andere Aktivitäten

die 21 Februar 1 Juni 2020 die Mehrzweckhalle des Auditorio Ciudad de Leon wird die neunte Universität Erweiterung Gastgeber natürlich von der Universität von León und CNDM mit der Unterstützung der Stadt Leon Hauptstadt gefördert. Das Ziel ist es, Studierende an die Spitze einführen, und anderen Beteiligten, der Wert des spanischen Erbe Erbe, vor allem musikalisch, sondern auch künstlerisch, in ihren laufenden Beziehungen und Kontakte. Diese Initiative setzt die Zusammenarbeit vor neun Jahren geschaffen zwischen den drei beteiligten Institutionen. Der Kurs gliedert sich in einen theoretischen Teile der neun Konzerte Zyklus CNDM add als musikalische Beispiele Vertrag. Die Anmeldung für diesen Kurs und alle Informationen werden in Kürze verfügbar sein, auf den Internetseiten der Universität von León und CNDM. Auf der anderen Seite, Eduardo López Banzo dem Internationalen Kurs IX der Barock Vocal Performance geben 22 al 26 März 2020, im Auditorio Ciudad de León. Der Erfolg der früheren Ausgaben ist in der Auswahl reflektiert von 28 junge Sänger (16 Soprane, 1 Mezzosopran, 4 Baritone, 3 Tenöre und 4 Altus) deren Karrieren wurden verstärkt, nachdem sie durch diesen Spezialkurs vorbei, Abgüsse von internationalen Barock Produktionen zu verbinden.

Getagged mit: , , ,