Königs Junior inszenierte komische Oper von Gian Carlo Menotti, “Telefon, oder lieben drei”

Königs Junior

Das jüngere Aussehen Teatro Real ist jetzt in lustiger Oper Gian Carlo Menotti: Telefon, oder lieben drei, Neuproduktion Königs Junior, von dem Inspizienten konzipiert Tomás Muñoz, auch verantwortlich für Bühnenbild und Beleuchtung, die in der Haupthalle des Madrider Kolosseums Tag genossen werden 23 und 24 März, Doppel Sitzung 11.00 und 13.00 Stunden.

Muñoz hat die Stimmen und die Sympathie der Sopranistin hat Sonia de Munck und Bariton Gerardo Bullón Leben zu den wichtigsten Zeichen zu geben,, deren Liebesgeschichte die Komplizen eines außergewöhnlichen Zeremonienmeister brauchen, von multi-talentiertem Künstler gespielt Pepe Viyuela -recién galardonado con el Premio de la Unión de Actores al Mejor Actor Secundario- wer wird die Liebhaber führen, durch absurde Situationen, bis ein Happy End.

Uraufgeführt in New York 1947, Telefon, oder lieben drei, Es erzählt die Geschichte von Lucy und Ben, zwei Liebhaber, deren Beziehung ist kompliziert, jede Minute, von Sucht hat sie das Telefon. Diese ursprüngliche komische Oper, dessen Thema ist aktueller denn je in unserem Leben und, vor allem, en las de los jóvenes, Lassen Sie sich mehr als ein Lächeln begann (uneinsichtig und Lachen) macht uns auch auf den Besitz und die Beherrschung neuer Technologien widerspiegeln (Telefon, in diesem Fall) Sie haben auf uns.

Menotti Musik, eklektisch und kostenlos, so fröhlich und unbeschwert wie das Argument Ansatz zur Arbeit, zogen wir nach Broadway-Musicals und Shows des amerikanischen Fernsehens vierziger und im Kopf des Betrachters schönen Melodien fixiert. Die Version, die am Königlichen Theater angeboten werden, in Kastilisch und Englisch, Es wird durch die interpretiert werden Solisten des Titular Orchester des Teatro Real und durch den Lehrer gerichtet Jordi Navarro.

Ich sucht die Mitschuld von jedem im Raum, Tomás Muñoz lädt aus Mobiltelefonen während der Aufführung. Vor dem Start, die Telefone ausgeschaltet sind und nur wieder ein nach dem Epilog, wo wir die Hochzeit der Protagonisten und die Öffentlichkeit besuchen die Szene fotografieren, tun ‚selfies‘ und Tweets der Gratulation an Brautpaar senden, mit Kommentaren an der Oper.

Wie in jeder Show Programmierung Echt Junior, das Königliche Theater bietet Schulen und Zuschauern, die Familienfeiern teilnehmen, ein Teaching Guide mit interessanten Inhalten über Oper. Eine spielerische, Jugendliche können ihr Wissen vor der Teilnahme die Leistung erweitern oder Spaß zu erkunden haben die Welt Menotti.

PHONE, oder lieben drei

Gian Carlo Menotti (1911-2007)

komische Oper in einem Akt

Libreto de Gian Carlo Menotti

Neue Produktion von Teatro Real

ARTISTIC TEAM

Regie, adaptación Tomás Muñoz

Raum und Lichtdesign

Musikrichtung Jordi Navarro

Diseño de vestuario Gabriela Salaverri

Grafik und audiovisueller esign Strategies for Drama

Die Fertigstellung trans~~POS=TRUNC Carmen González

Choreographie Rafael Hervis

Regieassistent

e iluminación Cristina Martin

Production Support Amaya Frías Hernández

Grabación de vídeo y fotos Tomás Muñoz und Luis Pimentel

Dolmetscher

VERTEILUNG

Actor Pepe Viyuela

Lucy (Sopran) Sonia de Munck

Ben (Bariton) Gerardo Bullón

Figuration aycha Nafaa, Victoria Lucena, Sara Wünsch,

Joseba Gómez, Ángel Fernández, Victor Ramos.

Solisten des Titular Orchester des Teatro Real

Teatro Real, Haupthalle

23 und 24 März

11.00 h y 13.00 Stunden

Con la participación de la Fundación Bancaria La Caixa

y el apoyo de Banco de España

Getagged mit: , , , , ,