Das Reale für die Kleinen präsentiert…Ein katzenloses Lächeln

A_Smile_Without_Cat

Inspiriert von der wunderbaren Geschichte von Lewis Carroll, Alice im Wunderland, erreicht die Echt Junior ein zarter und farbenfroher Vorschlag für die Kleinen: Ein katzenloses Lächeln, Neuproduktion für ihn Teatro Real in dem sie sich die Hand schütteln tanzen, Theater, Musik und Fantasie, Tag 17, 18 und 24 April 1, 2, 8 und 9 Mai, in doppelter Sitzung, zu 12.00 und 17.00 Stunden.

Seit fast einer Stunde, die Kleinen - die Show ist für Kinder aus konzipiert 4 Jahre alt- Sie werden viele der Charaktere erkennen, die in die mythische Geschichte eingreifen: das weiße Kaninchen, Herzkönigin, der verrückte Hutmacher und natürlich, Cheshires Katze, dessen Lächeln in der Luft schwebte, als die Katze bereits verschwunden war, und das überraschte Alicia so sehr.

die Show wurde von den vielseitigen konzipiert Ferran Carvajal, verantwortlich für die Regie, Dramaturgie und Choreografie. Durch ihre einzigartige künstlerische Vision begleiten wir die Protagonistin bei der Entdeckung einer neuen Welt, in die sie eintritt, angetrieben von ihrer Neugier und ihrem Wunsch, die Welt zu verstehen, durch eine überfließende Fantasie.

Sie vervollständigen das Künstlerteam Elisa Sanz, Schöpfer der Szenerie und Kostüme; Eduardo Bartrina, in der Beleuchtung und den tanzenden Darstellern Daniel Arancibia, Sara Sanz und Anna Serra.

Die Musik von José Luis Greco, Pfad und Soundtrack dieser Geschichte, wird vom Geiger gespielt Alejandro Gonzalez Romero, der Pfeifer Olga Ramón Chiquero und die Schlagzeuger Robert Úbeda Bordería und Elezar Higuera Barragan, alle Solisten der Jugendorchester der Gemeinschaft von Madrid.