Königliche Theater entlässt das Jahr mit dem National Ballet of Spanien und “Electra”

Electra am Königlichen Theater

die Teatro Real werden die letzten Tage des Jahres Feuer der Firma National Ballet of Spain, die vier einzigartige Funktionen anbieten, Tag 28, 29 und 30 Dezember, sie zeigen Electra, von Choreographen Antonio Ruz, Zusammenarbeit mit Olga Perica.

Diese rührende Show vertieft sich in verschiedenen Sprachen des Tanzes, Leben zu geben klassische Tragödie mit einer originellen und modernen Vision inspiriert von unserer beliebten Fantasie, die Stimme von Sänger herzzerreißende wird Sandra Carrasco, durch die geschützte Leiter des Royal Theatre Orchestra Regie Manuel Coves.

die Tänzer werden in der Titelrolle abwechseln Inmaculada Solomon und Miriam Mendoza, die, zusammen mit dem Rest der Besetzung, Sie werden auf die Bühne teilen mit Antonio Najarro, Direktor des Unternehmens bis September dieses Jahres, Aigisthos, die in allen Funktionen spielen.

Electra, eines der ehrgeizigsten Wetten von der BNE, sowohl konzeptionell und künstlerisch, Er hat die Beteiligung von großen Namen in der spanischen Szene hat als Alberto Conejero, verantwortlich für die Dramaturgie; Paco Azorín, in der malerischen Konzeption; Rosa García Andújar, in Kostüm-Design, und Olga García, Beleuchtung.

Antonio Ruz, einer der großen choreografischen Schöpfer unseres Landes, Er hat sich vertieft seine Wurzeln den griechischen Mythos zu interpretieren. Ausgehend von der Mittelmeer-kulturellen Identität vereint Disziplinen wie Flamenco, Spanischer Tanz und zeitgenössischer Tanz, ein Amalgam von Bewegungen, die Live und koexistieren mit Licht, die Sprache der Bekleidungsstoffe Tänzer, und Raum, eine einzigartige Show, wo alles Notwendige Abschluss.

in Electra, das Corps de Ballet wird ein Charakter, versuchen, „gibt den Tanz zurück und Chor den Platz besetzt in den klassischen Tragödien vorstellen“, erklärt Ruz. zeitweise, Tanz und Wort uns der Welt erinnern lorquiano, Geschichten von Schicksal und Rache, von Musik angereichert Pablo Martín Caminero, Moses P. Sánchez und Diego Losada.

Über vier Funktionen, Tag 28, 29 (zwei Funktionen, zu 17.00 h und die 20.30 h) und 30, die National Ballet of Spain Es wird der Protagonist auf der Bühne des Königlichen Theaters sein und er Abschied Jahr und zehn Jahre, in denen wir tanzten zusammen.