José Miguel Pérez-Sierra kehrt zum Rossini-Festival von Wildbad

José Miguel Pérez-Sierra

José Miguel Pérez-Sierra kehre zum Podium von zurück Belcanto Opera Festival Rossini in Wildbad (Deutschland). Als anerkannter Spezialist in Rossinis Werk, der junge spanische Lehrer verhängen seine Weisheit ein vollständiges musikalisches Menü Ornament bewerten, dessen Gesangspart wird im Namen eines anderen Experten in der Art, der Tenor Maxim Mironov. Das Programm konzentriert sich auf das Repertoire der Legende Giovanni Battista Rubini, für Belcanto Komponisten geschaffen, die viele wichtige Charaktere. Neben Werken des Meisters des Belcanto bekannteste -Rossini, Donizetti und Bellini-, Es gibt heute auch weniger beliebte Komponisten, als Niedermayer, Balducci und Pacini. Das Konzert wird aufgezeichnet und später von NAXOS auf Diskette veröffentlicht.

Pérez-Sierra debütierte in 2013 beim Deutschen Festival mit der Oper von Rossini Ricciardo e Zoraide, zu dem er letztes Jahr zurückkehrte, um ein Konzert mit der Mezzosopranistin zu dirigieren Marianna Pizzolato. Beide Events wurden ebenfalls aufgezeichnet und werden in Kürze von der oben genannten Plattenfirma veröffentlicht.

Zukünftige Engagements führen Sie zur Metz-Oper (Frankreich), wo er Il Trittico de Puccini leiten wird (es Tabarro, Schwester Angelica und Gianni Schicchi); zur Opernsaison in Bilbao, um den ABAO-OLBE-Kurs mit Lucrezia Borgia zu eröffnen (Donizetti) und auf das Podium des Nationalorchesters von Spanien, im Auditorio Nacional de Madrid.