Die Radamisto Händel-Oper Saison schließt Universum Barock-Zyklus

Radamisto Haendel

die Sonntag 22 April zu 18 Stunden, Universe Zyklus Baroque Music National Broadcasting-Center (CNDM) in der Symphony Hall des Auditorio Nacional de Música in Madrid die letzte Sitzung dieses Zyklus in der laufenden Saison präsentiert: Oper Radamisto Haendel. der Satz Wiener Akademie das unruhige Martin Haselböck, mit einer Besetzung von großen Stars des aktuellen barocken Universums (Carlos Mena, Patricia Bardon, Florian Boesch, Sophie Karthäuser…) Sie werden für die Interpretation in Konzertversion verantwortlich sein.

Radamisto: Haendel reiner Zustand
Eduardo Torrico als Kommentare: “Radamisto nicht ein weiterer Titel in der unübertroffenen Opernproduktion von Georg Friedrich Haendel. Es war sein erster Titel für die Royal Academy of Music, Gegründet im Februar 1719 von einer Gruppe von London edlen eine regelmäßige Versorgung mit italienischen Opern ernst zu sichern. Saxon würde Direktor und einer der drei wichtigsten Komponisten gewählt, die Musik für das Unternehmen zur Verfügung stellen mußten (die anderen beiden waren Giovanni Bononcini und Attilio Ariosti). Händels Aufgaben waren die von ausländischen Opern Anpassung und bieten -mainly von Italien- Libretti für den privaten Konsum, sowie ausgewählte Musiker. Haendel entsprach auch die Instrumentalisten für ein großes Orchester wählen: siebzehn Violinen, die Bratschen, von violonchelos, zwei Kontrabass, vier Oboen, drei Fagotte, ein archilaúd, eine Trompete und zwei Tasten (einer von ihnen, Haendel selbst). Händel war für eine so große Gelegenheit eine Oper komponiert berechtigt Radamisto, Jorge Aufgaben, aber ich war nicht erlaubt, die Premiere zu besuchen, set für 2 April 1720, so schließlich vertrat er 27 in diesem Monat an der Königs Theater in Haymarket. Caló sowohl der Titel im Publikum in London, dass Händel-Oper im selben Theater antwortete nur acht Monate später, die 28 Dezember, eine zweite, die deutlich Version des ersten unterschied: Ein großer Teil der Musik wurde auf andere Zeichen überarbeitet und neu zugewiesen, um die Papiere zu den Stimmen der Sänger anzupassen, die an der Premiere nicht genommen hatten, wie die kastriert Senesino, die die Hauptwalze aufgefangen”.

BAROCK UNIVERSE
Auditorio Nacional | Symphony Hall
Sonntag, 22 April | 18:00 h.

WIENER AKADEMIE
Martin Haselböck, Direktor

G. F. HAENDEL: Radamisto
ernste Oper in drei Akten mit einem Libretto von Nicola Francesco Haym

Getagged mit: , , , , , , ,