Maria Jose Montiel kehrt nach Madrid zweimal

Montiel

Der Gewinner des Nationalen Musikpreis 2015, die spanische Mezzo Maria Jose Montiel, April kehrt in seine Heimatstadt Madrid, und doppelt. zuerst, zwischen 13 und 20 April, wird der Protagonist der absoluten Premiere der Oper des Komponisten sein Antoni Parera und Skript von Lucia Vilanova Maria Moliner, in der angeboten werden Teatro de la Zarzuela und das ist inspiriert von dem herausragenden spanischen Lexikographen. später, Tag 23 und 26 April, wird zu bewegen Teatro Real Um daran teilzunehmen Luisa Miller, von Giuseppe Verdi.

In Bezug auf die neue Oper, ein Auftrag vom Teatro de La Zarzuela selbst, María José Montiel bekräftigt: „Die Punktzahl ist sehr anspruchsvoll, unter Berücksichtigung, dass mein Charakter immer auf der Bühne steht. Es ist faszinierend: Sie war eine sehr starke Frau, von großer Stärke und von einer Kämpferin, mit der eine große historische Ungerechtigkeit begangen wurde, indem sie daran gehindert wurde, in die Stadt einzutreten
Academia de la Lengua, nur um eine Frau zu sein. Text und Musik passen perfekt zusammen. Die Lernstunden waren viele, Aber es hat mir geholfen, mehr über die Musik und Ästhetik von Antoni zu erfahren, von denen ich viele seiner Liederzyklen gesungen habe. Die Oper hat sehr attraktive Melodien und ich denke, sie wird alle Arten von Publikum ansprechen.. Seine Musik ist von großer Ausdruckskraft, geladen mit Seele und Gefühl. Der große Luxus dieses Vorschlags besteht darin, das Werk und den Charakter direkt mit dem Komponisten bearbeiten zu können, etwas, das normalerweise in der Oper nicht vorkommt ".

Nach dieser absoluten Premiere, Die spanische Diva wird auf die Bühne des Teatro Real zurückkehren, diesmal, um in die Haut von Königin Federica zu gelangen, aus der Oper Luisa Miller, de Giuseppe Verdi, Titel, der in Konzertversion unter der Leitung von angeboten wird James Conlon und neben dem Miller von Leo Nucci.

später, schon im mai, María José Montiel kehrt in die Saison des Valencia Orchesters zurück, Set, mit dem er interpretieren wird Scheherazade, von ausfransen, in Palau de la Música aus der Hauptstadt von Turia.

Info:

http://www.mariajosemontiel.com/