Rezital des Tenors Francisco Fernández-Rueda in Sevilla

Francisco Fernandez-Rueda

die nächste 25 April, Francisco Fernandez-Rueda wird ein Konzert im anbieten Turina Raum von Sevilla, im Rahmen des neuen Zyklus lyrischer Liederabende, der vom Institut für Kultur und Kunst organisiert wird (ICAS), in Zusammenarbeit mit der Sevillana Association of Friends of the Opera (ASAO).

Der sevillanische Tenor präsentiert unter dem Titel ein abwechslungsreiches und interessantes Programm "Ich singe nach Sevilla", begleitet von Francisco Soriano am Klavier; ein Programm, das den Andalusier bestätigt und andalusischen Komponisten wie Manuel García Tribut zollt (Ich bin Lindoro, Ich werde meinen Plan bilden, große Arie aus "The Calculus Poet", und die Lieder Parad avecillas und Floris, im Arrangement von Pauline Viardot-García), und Joaquín Turina (Tanz der Verführung, Salbenförmiger Bolzen, Du wirst singen, Die Giralda). auch, wird das Arienprogramm aus bekannten Mozart-Opern vervollständigen, Donizetti, Massenet o Gounod.

Nach der Durchquerung der Hauptstadt Sevilla, Francisco Fernández-Rueda wird singen Winteraufgang Schubert, zusammen mit dem OBS-Quartett der Solisten bei der Einweihung des Badajoz Iberian Music Festival; Es wird das erste Mal sein, dass der bekannte Zyklus von Lieder in Version für Gesangs- und Streichquartett. Zu seinen unmittelbaren Verpflichtungen, fällt auch auf Die Krönung der Poppea Monte, mit Ivan Fischer und dem Budapest Festival Orchestra (wer hat schon mit gesungen L'Orfeo) en MÜPA de Budapest, das Teatro Olimpico di Vicenza und das Grand Théâtre de Genève.

Von Fachkritikern als vielseitiger Sänger angesehen, schönes Timbre und tolle Bühnenpräsenz, Francisco Fernández-Rueda hat mit Regisseuren der Statur von William Christie gespielt, Sir John Eliot Gardiner, Fabio Luisi, Fabio Biondi oder Jordi Savall, unter anderem, in Festivals, international renommierte Theater und Konzertsäle wie die Salzburger Festspiele, el Edinburgh Festival, die Opéra Comique, die Philharmonie de Paris, la Philharmonie Berlin, La Fenice in Venedig, Teatro Massimo Palermo, Auditorio Nacional de Madrid, Liceu in Barcelona und Lincoln Center in New York, unter anderem.

weitere Informationen

Francisco Fernandez-Rueda

Francisco Fernandez-Rueda (© Michal Novak)