Riccardo Frizza kehrt zum Festival der Verona Arena zurück

Riccardo Frizza

Der italienische Regisseur Riccardo Frizza kehrt diesen Juli auf das Podium der Verona Arena Festival in der Show zu leiten Das italienische Herz der Musik, Eine lyrische Gala, an der einige der besten Stimmen der internationalen Lyrik im Zusammenhang mit dem beliebten Veronese-Wettbewerb teilnehmen werden. Die Gala, angeboten in Erinnerung an die Opfer der Pandemie und als Hommage an italienische Angehörige der Gesundheitsberufe, wird Sänger aus diesem Land wie Francesco Meli vorstellen, Fabio Sartori, Roberto Aronica, Fabio Armiliato, Annalisa Stroppa, Barbara Frittoli, Eleonora Buratto, Luca Salsi, Leo Nucci, Daniela Barcellona oder Ferruccio Furlanetto, zu denen viele andere wie María José Siri oder Saimir Pirgu gehören. Meister Frizza wird das Podium mit Marco Armiliatos Schlagstöcken teilen, Andrea Battistoni und Francesco Ivan Ciampa.

Dies ist die zweite Hommage an die Opfer von Covid-19, an der Riccardo Frizza teilnimmt. Sonntag 28 Juni stellte er sich das Kommando über die Messa da Requiem von Donizetti dank einer Initiative des Donizetti Opera Festival in Bergamo, für die er für Musik verantwortlich ist, Veranstaltung vor den Toren des Monumentalen Friedhofs der lombardischen Stadt, die von der RAI ausgestrahlt wurde und an der die höchsten italienischen Behörden unter der Leitung des Präsidenten der Republik teilnahmen, Sergio Mattarella.

Obwohl Maestro Frizza die Pariser Opéra National Saison im September mit eingeweiht haben musste L'elisir d'amore, Verpflichtung, die im Zuge der Gesundheitskrise abgesagt wurde, In Bergamo warten bald Verpflichtungen auf Sie (Belisario, Marino Faliero), Barcelona (Donizetti-Konzert mit Sondra Radvanovsky, Otello in Verdi), Monte Carlo (Belcanto-Gala) und Paris (La Sonnambula), unter anderem.

ichnfo:

Web Riccardo Frizza: www.riccardofrizza.com