Stradivarius in Rio, Viktoria Hand Mullova

Mullova

Einer der großen Diven der Violine, Viktoria Mullova, Es präsentiert am Dienstag, 17 März, in der Kammermusiksaal der National Music Auditorium in Madrid, sein neues Album Stradivarius in Rio, innerhalb des FRONTERAS-Zyklus von CNDM (Nationale Verbreitungszentrum Musical). Auf der Bühne wird er von ihrem Mann begleitet werden, Cellist Matthew Barley; Gitarrist João Luís Nogueira Pinto und Paul Clarvis zum Schlagzeug. das Programm, bestehend aus Klassikern der brasilianischen Musik, enthält Themen von Caetano Veloso, Chico Buarque, Antonio Carlos Jobim, Marisa Berg, Zequinha de Abreu und Claudio Nucci.

Mullovas Idee, die brasilianischen Lieder von Stradivarius in Rio aufzunehmen, wurde in den letzten Jahren im Rahmen verschiedener informeller Konzerte mit Freunden geboren.. Nach und nach nahm es Gestalt an und Mullova bildete die Gruppe, zu der auch der Gitarrist aus Rio gehörte., Carioca Freitas, Cellist Matthew Barley und zwei Schlagzeuger: der Brasilianer Luiz Guello und Paul Clarvis, mit wem er zuvor an zwei nicht-klassischen Musikalben zusammengearbeitet hat. Im August 2013 nahm die Gruppe mit nach Rio de Janeiro, um das Album an drei aufregenden Nachmittagen aufzunehmen, und ihr Konzert innerhalb der aktuellen CNDM-Saison ist ihr Live-Auftritt in Madrid. Mullova kommentiert das: „Die Leute fragen mich, warum ich so ein anderes Projekt durchgeführt und ein Album mit brasilianischer Musik aufgenommen habe. Die Antwort ist sehr einfach: Ich liebe diese Musik. Stradivarius in Rio ist mein drittes „nicht klassisches“ Werk., Dies ist jedoch das erste Projekt, das ich alleine durchgeführt habe, von der Auswahl von Songs bis zur Überzeugung einiger meiner Lieblingsmusiker, mit mir zusammenzuarbeiten ". Der Stradivarius, auf den der Titel anspielt, ist sein Stradivarius von 1723 Jules Falk.

Viktoria Mullova (Moskau, 1959) studierte an der Musikhochschule und am Moskauer Konservatorium. Sein außergewöhnliches Talent erregte internationale Aufmerksamkeit, als er den ersten Preis beim Helsinki Sibelius Wettbewerb im Jahr gewann 1980 und die Goldmedaille beim Tschaikowsky-Wettbewerb im Jahr 1982, das wurde befolgt, Jahr 1983, für sein Exil in den Westen. Seitdem hat er mit den meisten Orchestern gespielt, wichtigsten Regisseure und Festivals der Welt. Sie ist weltweit als Geigerin mit außergewöhnlicher musikalischer Vielseitigkeit und Integrität bekannt.. Ihre musikalische Neugier führt sie dazu, Werke vom Barock bis zur zeitgenössischen Musik zu interpretieren und zu erkunden, experimentell und Fusion. Ihr Interesse an einem echten Ansatz hat sie dazu gebracht, mit Musikgruppen wie dem Orchester des Zeitalters der Aufklärung zusammenzuarbeiten., Il Giardino Armonico, Venedig Barock, das Revolutions- und Romantikorchester y Academia Byzantine, Gruppe, mit der er kürzlich eine Bach-Konzert-CD aufgenommen hat. Er unterhält eine enge Zusammenarbeit mit dem Cembalisten Ottavio Dantone, mit wem er mehrere touren gemacht und das programm „todo bach“ aufgenommen hat, dass Tim Ashley dies in "The Guardian" kommentierte: Mullova die Musik von Bach spielen zu hören ist, einfach, Eine der großartigsten Erfahrungen, die wir machen können… “Ihre Aufnahme von Bachs Solosonaten und Partiten ist ein wichtiger Meilenstein in Viktorias persönlicher musikalischer Reise. Die Aufnahme hat außergewöhnliche Kritiken erhalten, was Viktoria dazu veranlasste, mehrere Saisons mit Bach-Konzerten zu touren.. Seine Streifzüge in die kreative Musik begannen im Jahr 2000 mit dem Album Through the Looking Glass, in dem er populäre Musik spielte, Jazz und Pop mit Arrangements von Matthew Barley. Seine Erkundung geht weiter mit seinem zweiten Album The Peasant Girl., Ein Projekt mit dem Matthew Barley Ensemble, das er vor zwei Jahren in Madrid von der CNDM vorgestellt hat. Dieses Projekt zeigte seine bäuerlichen Wurzeln in der Ukraine und untersuchte den Einfluss der Zigeunermusik auf die Genres der klassischen Musik und des Jazz im 20. Jahrhundert. 20. Zu seinen nächsten Terminen gehören Konzerte mit dem Hallé, Philharmonia Orchestra, Kammerorchester Europas, French National Orchestra und eine Tournee mit The Age of Enlightenment Orchestra in den USA und im Vereinigten Königreich. Viktoria wird auch Konzerte mit Katia Labèque in ganz Europa und Südamerika anbieten.