Airam Hernández debütiert Tebaldo in Sevilla

Airam Hernandez

Airam Hernandez, einer der bedeutendsten Sänger seiner Generation, der immer wieder internationale Bühnen erobert, kehrt im Dezember zurück zu Teatro de la Maestranza von Sevilla, diesmal zum debütieren Die Capulets und die Montagues Bellini. Der kanarische Tenor, behauptet zu sein "Fasziniert„Um diese neue Rolle seiner Liste der Belcanto-Charaktere hinzuzufügen: "Bellini war ein Genie der Melodie; ihr verbunden, Seine elegante und unendliche Phrasierung und die enorme Bedeutung, die der Catania-Komponist dem Wort beimisst, haben mich vom ersten Moment an, in dem ich eine Partitur von ihm sang, in mich verliebt; seine Musik ermöglicht es Ihnen, mit der Schönheit seiner Melodien zu färben und zu fliegen. Es ist wunderbar, zu seiner Musik zurückzukehren, und es wird fantastisch sein, dies mit dem Lehrer Jordi Bernàcer und vor einem begeisterten Publikum wie dem Sevillaner zu tun.; In dieser Saison spiele ich zwei sehr gegensätzliche Charaktere aus Bellini: Tebaldo (im Spektrum des leichtesten Repertoires) und Pollio (im dramatischsten Bereich)", schließt den Tenor.

Nach einem persönlichen Triumph im Campoamor Theater in Oviedo mit seinem ersten Prinzen Tamino de Die Zauberflöte, Die vielseitige Sängerin stellt sich dem Belcanto-Charakter in einer neuen Inszenierung, die von der Opera de Tenerife und dem Teatro Comunale de Bolonia koproduziert wurde, mit Regie von Silvia Paoli und mit Jordi Bernàcer an der Spitze des Royal Symphony Orchestra von Sevilla. Zusammen mit seinem Tebaldo vervollständigen Daniela Mack . die Besetzung (Romeo), Leonor Bonilla (Julia), Luis Cansino (Capellio) und Dario Russo (Lorenzo). Die Funktionen sind für die Tage geplant 9, 11 und 13 Dezember.

Der kanarische Dolmetscher hat seine Karriere hauptsächlich auf europäischen und amerikanischen Bühnen entwickelt, aber in dieser Saison konnte er seine Agenda endlich auf spanisches Territorium fokussieren: neben dem Debüt in Oviedo und dem Engagement beim Maestranza, Dieser Kurs wird in der Haut von Federico García Lorca in der absoluten Premiere der Oper auf die Plakatwand des Teatro Real de Madrid zurückkehren Der Brieföffner des kürzlich verstorbenen Komponisten Luis de Pablo. Er wird auch an der Opera de Tenerife singen (Florenz im Amazonas von Daniel Catán) und am Gran Teatre del Liceu in Barcelona (Regel Bellini).