Alban Berg Lulu am Liceu

von 3 November im Gran Teatre del Liceu inszeniert das Stück von Alban Berg, Loulou. Unter der musikalischen Leitung von Michael Boder, Wir können mit Patricia Petibon eine großartige Besetzung sehen, Michael Volle, Paul Groves, Andreas Hörl, Franz Grundheber, Julia Getränk, Silvia de la Muela, Will Hartmann, Robert Wörle, Monique Simon und andere.
In einer Oper, in der Berg meisterhaft die Gesellschaft seiner Zeit darstellt, und basierend auf den romantischen Tragödien von Frank Wedekind, Der Erdgeist (der Geist der Erde) y Die Büchse der Pandora (Büchse der Pandora).
Eine Inszenierung durch die Figur von Lulu who, als neue Femme fatale stellt sie offen die Sexualität in einer Gesellschaft voller Unschuld und Vorurteile dar. Ein damals umstrittenes Werk, das die liberale Strömung begleitete, die sich Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts in Europa ausbreitete.
Eine vielversprechende Inszenierung mit Olivier Py als Regisseur, nicht jugendfrei, oder zumindest verkündet das das Theater.