EspañolEnglishDeutsch

Änderungen im Zeitplan aufgrund internationaler Mobilitätsbeschränkungen

Teatro Real

DAS REAL BALLET DE FLANDES WIRD VON DER IT DANSA COMPANY ERSETZT

Aufgrund der Unmöglichkeit der Königliches Ballett von Flandern kann von Antwerpen nach Madrid reisen, seine vier Funktionen, für den Tag geplant 22, 23 und 24 Januar, wird von der Unternehmen IT-Tanz, wer wird vier Choreografien präsentieren: Kaash (de Akram Khan), Die Abschlussball (von Lorena Nogal), In Erinnerung (Sidi Larbi Cherkaoui) und Laune (von Alexander Ekman).

Die Shows finden an folgenden Tagen und zu folgenden Zeiten statt:

22 Januar, Freitag, zu 19.30 Stunden

23 Januar, Samstag, zu 17.00 und 21.00 Stunden

24 Januar, Sonntag, zu 18.00 Stunden

Tanzabonnenten mit Eintrittskarten für die Aufführungen des Royal Ballet of Flanders können am selben Tag wie ihre ursprüngliche Aufführung an der Aufführung der IT Dansa Company teilnehmen. Die Preisdifferenz zwischen den beiden Shows wird im Januar erstattet.

Andernfalls, können eine vollständige Rückerstattung ihrer Tickets für das Royal Ballet of Flanders bis beantragen 8 Dezember, inklusive, in einer Form auf unserer Website: www.teatroreal.es

DIE FUNKTION VON ELEKTRA, IN KONZERTVERSION

La Philharmonia Orchestra, unter der Leitung seines Besitzers Esa-Pekka Salonen, Sie können für die Aufführung der Oper nicht von London nach Madrid reisen Elektra, Richard Strauss, in Konzert, geplant für 18 Januar, aufgrund von Mobilitätseinschränkungen durch COVID-19.

Das Royal Theatre und das Philharmonia Orchestra werden versuchen, einen Termin zu finden, um die Oper in zukünftigen Spielzeiten neu zu planen.

Die Abonnenten der Opera Premiere-Schicht mit einem Ticket für diese Funktion erhalten im Januar automatisch die Rückerstattung des entsprechenden Betrags.