Drücken Sie die Königlichen Theater

Das Königliche Theater, im Anschluss an die vom Ministerrat beschlossenen Maßnahmen in Bezug auf die Corona COVID-19 und in Übereinstimmung mit der Regierung Spaniens und der Autonomen Gemeinschaft Madrid, Es hat sich nahm die folgenden Maßnahmen:

  1. Day Funktionen 17, 19, 20, 22, 23 und 25 März Oper Achilles in Skyros, deren Premiere wurde für kommenden Dienstag geplant 17 März, Sie werden hinter verschlossenen Türen statt, ohne öffentliche, und wird live übertragen durch die Videoplattform Teatro Real "My Opera-Player".

Day Funktionen 26 und 27 März Sie sind für die nächsten Richtlinien der Gesundheitsbehörden warten lassen.

Alle Ticketkäufer und Abonnenten dieser Oper können Sie kostenfrei, am selben Tag und Zeit wurden sie geplant, um die Königlichen Theater besuchen, durch die Plattform „My Opera Player“. Auch können sie sehen alle Mitarbeiter des Königlichen Theaters befreien.

  1. Die Funktion des Tages 27 März wird live in ganz Spanien von La ausgestrahlt 2 TVE in einem Sonderprogramm die beginnen bei 19.15 und für den Rest Europas durch den Kanal ARTE.

gleichermaßen, Achilles in Skyros Sie hören durch können European Broadcasting Union (EIN KIND) Tag 25 März, und Tag 28 März, zu 20.00 Stunden, durch National Radio von Spanien (RNE).

  1. In Bezug auf den Rest der Programmierung des Teatro Real, Sie sind suspendiert: Nibelungen (21 und 28 März), die Konzert Francisco cisco~~POS=HEADCOMP Viñas (22 März), Real Flamenco (13, 20 und 27 März), Jazz Echt (19 März), kostenlose Führung zum Königlichen Theater, sowie Parallel Aktivitäten unter anderen kulturellen Einrichtungen in der Oper verbunden und Approaches von Achilles in Skyros (konsultieren www.teatroreal.es) .
  2. inzwischen, Kinder-Funktionen zeigen Geschichte von Babar, zwischen den Tagen zur Verfügung gestellt 14 ein 22 März, Sie wurden bis zum Mai verschoben.
  1. inländische Tätigkeit Überreste des Königlichen Theaters, mit der Programmierung Anpassungen erwähnt, immer innerhalb des von der Regierung von Spanien markiert Leitlinien und der Gemeinschaft von Madrid.

Alle diese Maßnahmen wurden ergriffen, um mögliche Ansteckungsfaktoren zu mindern, sowohl die Öffentlichkeit und der Arbeitnehmer. Diese sind einstweilige Anordnung, verhältnismäßig und nach ändernden Umständen modifiziert.

Das Königliche Theater bedauert die Unannehmlichkeiten, die diese Entscheidungen zu Abonnenten und Käufer führen können. Wir danken Arbeiter, RTVE und der Kanal ART, sowie künstlerische Besetzung, Chor-Halter an dem Königlichen Theater und dem Barockorchester von Sevilla für ihre Zusammenarbeit unter diesen Umständen.