Daniel Barenboim startet Youtube-Kanal

Daniel Barenboin

Als einer der wichtigsten Dirigenten und Pianisten heute, Daniel Barenboim ist berühmt dafür, seine Zuhörer herauszufordern, eine intensive Beziehung zur Musik zu haben. Jetzt verfolgt es dieses Ziel zum ersten Mal mit mehreren Formaten, die speziell im audiovisuellen Bereich im Rahmen seines eigenen Kanals entwickelt wurden Youtube, die im August online verfügbar sein wird 2016 auf der ganzen Welt kostenlos. Das Videoportal, von mehr als 1 Milliarde Menschen auf der ganzen Welt verwendet, Es bildet, mit seiner umfangreichen Verbindung und direkten Austauschmöglichkeiten, Die ideale Plattform, um Daniel Barenboims Idee gerecht zu werden, dass Musik in allen Bereichen der Gesellschaft nachhaltig Bestand hat: Der Kanal wird das Tor sein, um sich für die Welt der klassischen Musik zu begeistern, speziell für die Öffentlichkeit mit wenig klassischem Wissen.

Wie Sie es bereits mit Ihrem digitalen Stempel getan haben Peral Musik, Daniel Barenboim wird seinen YouTube-Kanal auch intensiv nutzen, um die natürliche Integration klassischer Musik in die digitale Kommunikation zu erreichen: Dafür werden eigene Videoformate entwickelt und auf YouTube produziert, das wird nach dem ersten Start Kontinuität haben. Mit den Absolventen 5 Minuten und Dekonstruiert werden wesentliche musikalische Werke und Konzepte, die ihm am Klavier wichtig sind, erforschen und erklären. Der Beobachter, auch diejenigen, denen musikalische Vorkenntnisse fehlen, Sie werden nicht nur von Barenboims Engagement für die Musik während seines ganzen Lebens profitieren, Sie können sich aber auch inspirieren lassen und neue Facetten der Werke entdecken.

Innerhalb des Formats mit dem Titel Barenboim explora, Barenboim wird diskutieren, auf ähnliche Weise wie Blog-Beiträge auf Ihrer Website, politische Ereignisse, aktuelle kulturelle und soziale Themen und teilen Sie Ihre Gedanken und Ideen mit den Zuschauern, wer wird zum Dialog angeregt, Teilnahme und Feedback. Eine Reihe von Gesprächen ist bereits geplant., in dem Barenboim mit Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens mit besonderem politischem Gewicht in Dialog treten wird, die Kunst, Sport oder Architektur und wird mit ihnen Eindrücke über Parallelen und Paradoxien austauschen, über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen der Musik und dem Themenbereich eines jeden von ihnen. In einem fünften Format, La West-Eastern Divan Orchestra, Daniel Barenboim wird das arabisch-israelische Orchester und die Musiker, aus denen es besteht, vorstellen.

Mit dem Ehrgeiz und der hohen Qualität, mit der sich die Struktur seines Kanals auf YouTube auszeichnet, Daniel Barenboim möchte nicht nur sein Wissen und seine Liebe zur Musik weitergeben, sondern auch dazu beitragen, dass klassische Musik im Zeitalter der Digitalisierung angemessen präsentiert wird: lebte individuell und integriert, interaktiv und ehrgeizig zugleich: für alle, die neugierig sind und "mit offenen Ohren um die Welt gehen".

Mehr Informationen:
www.youtube.com/danielbarenboim
www.danielbarenboim.com
www.facebook.com/danielbarenboim
www.twitter.com/dbarenboim
www.peralmusic.com