EspañolEnglishDeutsch

Desirée singt Puccini Rancatore zuerst

Rancatore

Er kam zurück und fegte: italienische Sopranistin Desirée Rancatore steckte die japanische Öffentlichkeit wieder in die Handtasche seiner berührenden Traviata, die durch Omiya schlenderte, Tokio, Osaka Nagoya y, ausverkaufen innerhalb von Stunden, am selben Tag sie in den Verkauf ging. und Verdi ein Puccini: Palermos Diva wird zum ersten Mal in die Haut eines der Charaktere treten
Erstellt von Giacomo Puccini, in diesem Fall, in einem der charismatischsten von La Bohème, Musetta, alle Charakter, Freude und Menschlichkeit. Werde es in Italien machen, zwischen Dezember und Januar zu Pferd, Teatro Carlo Felice in Genua.

Auf die Regie des Legendären zählen Ettore Scola, Rancatore wird am debütieren 17 Dezember sein erster puccinischer Charakter in einem neuen Schritt seiner künstlerischen Karriere: «Meine Stimme wurde in Harmonischen und in dunkleren Farben angereichert, es ist nicht mehr das Richtige für eine Koloratursopranistin », Punkte Sänger. «Dies reagiert auf die natürliche Entwicklung der Stimme, zu meiner eigenen Reife. Y Musetta, zusammen mit Gianni Schicchis Lauretta werden meine ersten puccinischen Rollen sein. In der Zukunft, warum nicht? Es könnte auch Mimì sein ».

www.desireerancatore.com