Desirée Rancatore Deutschland tourt, Japan und Spanien

Desirée Rancatore

Die italienische Sopranistin Desirée Rancatore wird einen arbeitsreichen Sommer haben: Beginnen Sie Ihr Abenteuer als nächstes 5 Juli exklusiv Kissinger Sommerfest in Bad Kissingen (Bayern, Deutschland), eine lyrische Gala, in der sie einige der Rollen Revue passieren lässt, die sie an die Spitze der internationalen Nachrichten gebracht haben. Musikalisch gestaltet wird der Abend von Lukasz Borowicz und wird die Diva von Palermo den Tenor begleiten Dmitry Korchak und Low-Bariton Daniel Kotlinsky.

Tage später, Desiree Rancatore wird nach Japan ziehen, eines der Länder, dessen Publikum die italienische Sängerin am meisten schätzt und mit dem sie wichtige Kooperationsbeziehungen geknüpft hat. In dieser Rückkehr in das asiatische Land, wird die Städte besuchen Osaka und diese, in dem er an den Tagen zwei Solokonzerte anbieten wird 22 und 26 Juli.

Bereits Ende August, die sizilianische Sopranistin wird an den Proben teilnehmen La Traviata die die Opernsaison in der galizischen Stadt eröffnen wird A Coruña (Spanien) Tag 4 und 6 September. Dies ist eine neue Produktion unter der Regie von Mario Pontiggia in dem sich Desirée Rancatore die Bühne mit dem spanischen Tenor teilt Celso Albelo und mit dem legendären italienischen Bariton Leo Nucci, zwei alte Freunde der Sängerin, mit denen sie sich unzählige Male getroffen hat.