Die Lucero Zyklus unsere Gastgeber Kunst Mariola Cantarero

Cantarero

Der Kreislauf Unser Stern, zum Nutzen von Victoria-Stiftung von Los Angeles, nächsten Samstag den Puls wieder aufnehmen 16 Mai mit einem Liederabend im Auditorium Pau Casals von El Vendrell (Tarragona) von der Sopranistin aus Granada Mariola Cantarero. der Zyklus, dessen künstlerische Leitung die Mezzosopranistin ist Nancy Fabiola Herrera, wurde im November erstellt 2011 Nach einer Kooperationsvereinbarung zwischen der kanarischen Sängerin und der Stiftung, die über das Erbe der berühmten Sopranistin aus Barcelona wacht, um Spenden für die Bedürfnisse von Àlex . zu sammeln, der Sohn mit Down-Syndrom, der den legendären katalanischen Dolmetscher überlebt hat, sowie zu verraten
sein Vermächtnis und hilft jungen lyrischen Versprechen, eine Aufgabe, die auch weiterhin die Hauptmotivation der Stiftung ist.

An diesen liedhaften Abenden haben sie teilgenommen, zusätzlich zum kanarischen Mezzo, Künstler vom Format des Tenors Celso Albelo, Sopran Yolanda Auyanet oder die Pianisten Mac McClure und Ruben Fernandez Aguirre -letzteres, jetzt wiederholen mit Mariola Cantarero-, die Konzerte auf Bühnen wie denen des Sant Cugat Auditoriums gegeben haben, das Theater La Zarzuela in Madrid, das Theater Pérez Galdós in Las Palmas de Gran Canaria oder das Galicia Auditorium in Santiago de Compostela.

"Mit diesen Führungsabenden, zusätzlich zur Pflege von Alex, Wir haben auch andere Ziele erreicht, die Victoria so sehr interessierten - die ich voll und ganz teile -, Wie ist die Verbreitung des Konzertliedes in publikumsfreundlichen Programmen?, Victorias Arbeit durch ihr Vermächtnis bekannt zu machen und das Stipendienprogramm zu unterstützen, das die Stiftung Studenten gewährt, um in der Kunst des Gesangs und der Interpretation zu trainieren., sagt Nancy Fabiola Herrera.

Das Programm, das Mariola Cantarero und Rubén Fernández Aguirre für das Rezital vorschlagen, das sie im Auditori Pau Casals on . anbieten werden 16 Mai wird spanisches Lied enthalten, Zarzuela- und Copla-Romanzen, in einer saftigen Kombination von Autoren, die beide Künstler bereits zusammen in anderen Theatern der spanischen Geographie gespielt haben. Mit einer breiten internationalen Karriere, Die Sopranistin Mariola Cantarero hat gerade in den Monaten März und April in den Produktionen von El Dúo de la Africana und Katiuska mitgewirkt, die sowohl am Teatro de La Zarzuela in Madrid als auch beim Theaterfestival mit großem Publikumserfolg auf den Plakatwänden glänzten Spanische Lyrik aus Oviedo.

Ticketverkauf:

http://www.victoriadelosangeles.org/es/fundacion/actividades/62/ciclo_lucero