Der Chor der Generalitat Valenciana die zweiten Sitzungen mit Matiņš der Künste

Chor von Valencia

die Palau de les Arts öffnet die Türen seines Haupthalle Sonntag, 26 Januar, mit einer neuen Sitzung Matutin die Kunst‚Darsteller der Cor de la Generalitat Valenciana zu 12.00 Stunden.
Nach dem Erfolg der Öffentlichkeit im Oktober letzten Jahres, Les Arts propone otra edición de esta actividad que pretende acercar a todos los públicos la lírica y su entorno.

Für fünf Euro, Les Arts lädt seine Main Hall mit Auftritten von der Haupt künstlerischen Vermögen Theater zu entdecken, durch eine Ausstellung von Kostümen von einigen der bedeutendsten Opernproduktionen ergänzt, verwandte Komponisten und Werke, die die verschiedenen ‚Matineen‘ konzentrieren.
Konzert sonntag, die Cor de la Generalitat schlägt A-cappella-Performance, wo er die valencianischen Musikgeschichte des sechzehnten bis zum einundzwanzigsten Jahrhundert Tour.

Von der Hauptbühne, lenkBildung Francesc Perales wird ein abwechslungsreiches Programm mit Werken aus den Liederbüchern von Gandia ausführen, des Herzogs von Kalabrien, eine Auswahl von 'Dances of Corpus Christi', und Komponisten Seiten Tomas Luis de Victoria, Ginés Pérez, Matías Navarro, Eduardo Lopez-Chavarri, Oscar Espla und Matilde Salvador, unter anderem.

als Begleitung, die Öffentlichkeit kann eine Ausstellung Kleidung eigene Produktion von zwei Opern bewundern: 'L'arbore di Diana', Vicente Martin y Soler, y 'Lucrezia Borgia', de Gaetano Donizetti.

Matutin für die Künste Les Arts' ist in der Programmierung weg von eingerahmt ‚ist für jeden etwas‘, einschließlich der Familie oder Bildungsaktivitäten, in allen Arten von Musikgenres in Eingriff, in verschiedenen Räumen und Räumen des Theaters.
Vorschläge, freier oder eine geringe Gebühr, Sie zielen darauf ab Eröffnung neuer
Öffentlichkeit, die noch nicht die Gelegenheit hatte, eine Show im Gebäude zu besuchen entworfen von
Santiago Calatrava.

Les Arts hält neue Ausgaben von ‚Les Matins Arts‘ Tag 16 Februar, 8 März, 5 April
24 Mai 2020.