Das Cuarteto Quiroga beginnt das Jahr mit internationalen Tourneen mit Martha Argerich und neuem Album

Cuarteto Quiroga

Nach dem Empfang Nationale Musikpreis 2018, die Cuarteto Quiroga Gesichter in den ersten Monaten des Jahres mit einem vollen Programm von wichtigen Ereignissen. Ende Januar mit dem legendären Pianisten wieder treffen wird Martha Argerich die sie nach Spanien und Italien auf einer Tour werden, Sie werden in der Premiere der neuesten Arbeit des ungarischen Komponisten teilnehmen Peter Eötvös und unternehmen eine Tour durch mehrere europäische und amerikanische Städte, im Frühjahr ihren Höhepunkt mit der Veröffentlichung ihres sechsten Albums.

Die Zusammenarbeit dieser Gruppe aus Aitor Hevia (Violine), Cibrán Sierra (Violine), Josep Puchades (Viola) und Helena Poggio (Cello) Martha Argerich mit Argentinien Künstler wird auf dem Internationalen Festival der Kanarischen Inseln beginnen (Teneriffa, 22 Januar und Las Palmas, 24 Januar), die Premiere auch Augen Spiegel, Cecilia Diaz Pestano, durch das Festival in Auftrag gegeben Arbeit selbst; und wird im Laufe des Monats April mit Aufführungen in Venedig weiter (La Fenice, Mittwoch 10), Florenz (Maggio Musicale Fiorentino, Freitag 12) und Bologna (Publikum, Sonntag 14).

im Februar (Samstag 9), Cuarteto Quiroga wird in der Premiere der Arbeit Joyce teilnehmen, letzte Komposition Distinguished Professor, Ungarischen Komponisten und Dirigenten Peter Eötvös, am National Audio Music, im Zyklus Liceo XXI Kammer CNDM. Sie teilen auch die Bühne mit dem Klarinettisten und Komponisten zusätzlich zu einem der begehrtesten Künstlern der internationalen Musikszene- Jörg Widmann. Die Arbeit wird auf einem zweiten Termin erneut durchgeführt werden, (Sonntag 10 Februar) in Badajoz.

In den ersten Monaten des Jahres 2019, Cuarteto Quiroga auch Konzerte in Barcelona bieten (Palau de la Musica in Barcelona, 12 Februar) und Warschau (19 Februar) und begeben sich auf eine US-Tour zwischen 25 Februar und 3 März, unter vielen anderen Terminen. Solo, Sie werden in Valladolid mit dem Orchester von Castilla y Leon mit John Adams durchführen: Es ist absolut (9 März); und gehen durch Paris (15 April) dort Toulouse (30 April) mit Leistungen bis Picasso gewidmet, der spanische Bürgerkrieg und Exil, wo sie Werke von Rodolfo Halffter ausführen, Schostakowitsch, Turina und Ginastera. Die Europa-Tour wird mit Zitaten in den Niederlanden abgeschlossen sein, Italien, Schweiz, Deutschland und, wieder, Spanien (Salamanca, Valencia, Zaragoza, 20, 21 und 22 Mai).

Hektische Konzertsaison wird mit der Veröffentlichung des sechsten Album des Quartetts gipfeln, eine Sammlung von Musikgenre in der Umgebung von Madrid de Goya erstellt. Scheibe, die es enthält Aufzeichnungen von Werken von Künstlern wie Boccherini und Brunetti, Es wurde Mitte Dezember in Flandern aufgenommen und wird auf dem Label Cobra Records veröffentlicht.