Die neue Zyklus Aktualität der Schönheit des National Orchestra of Spain

Gordan Nikolic mit OCNE

die neue Heute Zyklus der Schönheit, bestehend aus vier Konzerten, Es soll die Musik anders zu nähern. Die Arbeiten umfassen Zyklus Programme auf viele verschiedene Weisen miteinander sprechen und entdecken Sie die Brücken zwischen ihnen hergestellt kann faszinierend sein. Die erste dieser Konzerte National Orchestra of Spain stattfinden wird am Samstag 25 Januar, zu 19.30 Stunden in der National Music Auditorium, unter der Leitung von Gordan Nikolić und Werke von Verklärte Nacht Arnold Schönberg und Symphonie Nr 2 Johannes Brahms.

Jeder Konzertzyklus wird mit einer kurzen Einführung in das Programm beginnen, durchgeführt von einem Fachmann Musikwissenschaftler, Direktor, Künstler oder Komponist des Werkes selbst, das wird Werkzeuge und Hinweise geben, um unser Zuhören zu bereichern und näher an diesen Brücken, wo alles Sinn macht. Der Journalist Eva Sandovals wird diesmal verantwortlich sein Komponisten zu nähern, seine Werke, ihr Leben und ihre musikalischen Verbindungen, denn wenn Schönberg in Wien geboren 13 September 1874, Johannes Brahms (1833-1897) er hatte 41 Jahre und war Direktor der Gesellschaft der Musikfreunde des österreichischen Kapitals, aber ihre Einflüsse durchbohrt Alter. Brahms und Schönberg Hand in Hand: eine Romantik bis zur Erschöpfung mit seiner zweiten Symphonie und dem anderen den Atem zu sammeln und es auf dem Abgrund der Atonalität in einer magischen „Verklärte Nacht“ Strecken platzieren.

Gordana Nikolić

Er hat mit dem Geiger und Dirigent Jean Jacques Kantorow studierte, Gordan Nikolic ha sido, nacheinander, Konzertmeister des Orchesters der Auvergne, das Kammerorchester Lausanne, das Chamber Orchestra of Europe und dem London Symphony Orchestra.

Zusammen mit dem Regisseur seine Verpflichtungen concertino, Gordan Nikolić ausgeführt als Solist unter der Leitung von Myung-whung Chung, Bernard Haitink, Sir Colin Davis, André Previn und Daniel Harding, unter anderem. auch beachten,, seine Begegnungen mit Musikern wie Kurt Masur, Bernard Haitink, Emmanuel Ax, Mitsuko Uchida, Valery Gergiev, Nikolaus Harnoncourt, Mariss Jansons y Sir Simon Rattle.

von 2004, Gordan Nikolić ist künstlerischer Leiter des Kammerorchesters der Niederlande, die läuft von seiner Geige. Gordan Nikolic ha liderado, inter, London Symphony Orchestra, der Manchester Camerata,Die Genfer Kammerorchester, la Tapiola Sinfonietta, Australian Chamber Orchestra, die spanische National Orchestra und das Orchestre National de France Insel.

von 2004 Er lehrt an Codarts, Hochschule für Musik in Rotterdam, und Ehren Treuhänder der Titel des Prinzgemahl Professor des Royal College of Music in London. Er wurde mehrfach ausgezeichnet, einschließlich der Tibor Varga, Paganini, Huml es Brescia.

CURRENT CYCLE DER SCHÖNHEIT

Programme Zyklus schlägt sehr unterschiedliche Weise Musik mit Kompositionen zu genießen Spanning fast drei Jahrhunderte der Geschichte und deren Beurteilung Programmierung interveniert entscheidend Reflexion über den Fluss der musikalischen Gedanken, die die verschiedenen Möglichkeiten der Erstellung von Musik zementiert haben.

METAMORFOSIS/ SÁB25ENE – 19:30H

Gordana Nikolić, VIOLÍN Y DIRECTOR

REPERTORY

ARNOLD SCHOENBERG Verklärte Nacht (Verklärte Nacht), Opus 4

JOHANNES BRAHMS Sinfonía núm. 2 in D-Dur, Opus 73

MEDITATION / SÁB14MAR – 19:30H

NACHO PEACE, DIREKTOR

REPERTORY

OLIVIER MESSIAEN Les offrandes oubliées (Angebote vergessen)

JOSÉ MANUEL LÓPEZ-LÓPEZ Tisseur de sable (Tejedor Sand) – Arbeit im Auftrag der BBVA-Stiftung. Premiere.-

STEVE REICH Die vier Abschnitte (Die vier Abschnitte)

GOZO / VIE22MAY – 19:30H

Nicolas Altstaedt, CELLO UND REGIE

REPERTORY

JOSEPH HAYDN Cellokonzert Nr. 1 in C-Dur, Kochfeld. VIIb:1

SÁNDOR VERESS Vier Transsylvanischen Tänze fur Streichorchester (4 Transylvanian Tänze für Streicher)

JOSEPH HAYDN Symphony No.. 80 d-moll, Kochfeld. ich:80

BÉLA BARTÓK Divertimento para cuerdas, BB. 118

ÉXTASIS / VIE12JUN – 19:30H

David Afkham, DIREKTOR

REPERTORY

ELENA MENDOZA Salón de espejos – Arbeit zuerst durch das National Orchestra von Spanien durchgeführt.-

PAUL HINDEMITH Symphonic Metamorphosis on Themes by Carl Maria von Weber

JOSEP PLANELLS Con Sprezzatura – Arbeit Zusammenarbeit im Auftrag des WDR Sinfonieorchester Köln (Deutschland) und das National Orchester und Chor von Spanien. Premiere in Spanien. –

ALEKSANDR SCRIABIN Poème de l’extase (Gedicht von Ecstasy)

http://ocne.mcu.es/programacion/metamorfosis