Mozarts Requiem in der Kathedrale von Toledo

Greco

Samstag 20 September findet in der Kathedrale von Toledo eines der am meisten erwarteten Konzerte statt, anlässlich der Feier des 400-jährigen Greco 2014, entwickeln sich in der Hauptstadt von La Mancha.

Diesmal ist es Mozarts Requiem, in Zusammenarbeit mit dem Teatro Real. Sein Schlagzeilendirektor, Ivor Bolton, an der Spitze des Orchesters und des Chors des Theaters, wird auch die schwedische Sopranistin Camilla Tilling dirigieren, Mezzosopranistin Ann Hallenberg, der junge spanische Tenor David Alegret und der britische Bass Alastair Miles.

Zum ersten Mal in der Stadt Toledo, Ein großer Bildschirm wird auf der Plaza de la Catedral für die Übertragung des Live-Konzerts installiert und kann erreicht werden, kostenlos, an die gesamte Öffentlichkeit, die sich der Nähe der Kathedrale von Toledo nähern möchte.

Requiem KV 626
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Organisiert von der Stiftung El Greco 2014
in Zusammenarbeit mit der Teatro Real
Dolmetscher:
Camilla Tilling, Sopran
Ann Hallenberg, Mezzosopran
David A. Greret, Tenor
Alastair Miles, niedrig
Leiter des Royal Theatre Orchestra
Ivor Bolton, Regisseur Musik
Titular Chor des Teatro Real
Andrés Máspero, Chorleiter
Kathedrale von Toledo
20 September 2014
20.00 Stunden
Dauer: 1 Stunde