Das XIII. Lyrische Festival von Benicàssim ist der Zarzuela . gewidmet

Poster_Festival Lírico Benicàssim

die Stadtrat von Benicàssim nimmt diesen Sommer seinen auf Lyrisches Festival. Der Bürgermeister, Susana Marqués, zusammen mit der Kulturstadträtin, Javier Alonso, und der Leiter des Wettbewerbs, Roberto Turlo, präsentierte die Ausgabe XIII die stattfinden werden 2 al 8 August und bietet ein Programm mit fünf Konzerten und einem Seminar über Zarzuela, angebotene Aktivitäten in der Stadttheater Francesc Tárrega und der emblematische Stadtpalast Villa Elisa de Benicàssim.

Oper Benicàssim, zusammen mit dem Veranstalter und Produzenten von Shows ZIEL – Amerika Iber Musik haben ein ehrgeiziges Programm vorbereitet, das, wie vom Bürgermeister von Benicàssim . angegeben, "das Fest, Jahr für Jahr, Es ist aufgrund der Qualität seiner Künstler äußerst international und wird die Villa Elisa und das Stadttheater für eine Woche zum Epizentrum der Lyrik machen ”.

Roberto Turlo, oboista, Direktor und Seele des Wettbewerbs seit seiner Gründung, hat seinerseits kommentiert, dass es "ein spannendes Projekt" ist, mit mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung und das dank der Bemühungen vieler Menschen many, sowohl von der Verwaltung - die Jahr für Jahr auf ihre Feier setzt - als auch von allen beteiligten Künstlern. In dieser Ausgabe, nach so viel Unsicherheit durch die Pandemie, wir kehren mit großem Enthusiasmus und einem fantastischen Programm zurück – immer mit hochkarätigen Künstlern – und, diesmal, mit einer Anspielung auf Zarzuela, ein Genre, das wir gerne verbreiten; Unser Ziel ist es weiterhin, unserem Publikum Musik und Kultur näher zu bringen, das Haus und der Wanderer".

Der Stadtrat für Kultur, Javier Alonso, Er fügte hinzu, dass sie weiterhin „Qualitäts- und Maßstabsvorschläge zu diesem großartigen Kulturbehälter hinzufügen, zu dem Villa Elisa wird“., Ort, an dem, zusammen mit dem Stadttheater, gute Musik wird perfekt mit allen Gesundheitsschutzmaßnahmen kombiniert, um unser festes Engagement für eine sichere Kultur fortzusetzen..

Zur Programmierung the, Die Veranstaltung wird mit einem Konzert von eröffnet die valencianische Sopranistin Carmen Romeu (4 August, Stadttheater) dass, begleitet von Klavier von Ruben Fernandez Aguirre, wird ein spanisches und französisches Liederprogramm anbieten. Der Madrider Bariton Alfredo Garcia durch die Pianist Enrique Bagaría einen Liederabend vorschlagen, der Liedern südamerikanischer und spanischer Autoren wie Cluzeau-Mortet . gewidmet ist, Guastavino, R. Halffter, Sorozábal, Guerrero, Moreno Torroba, Chueca oder Soutullo und Vert (5 August, Villa Elisa). Abgerundet wird das Programm mit einem Konzert der Sopranistin irlandesa Laura Sheerin durch die begleitet Septett Solisten von Valencia (7 August, Stadttheater) mit Arien aus Opern wie La Rondine, Der Freund Fritz, Rusalka die Gianni Schicchi, sowie Lieder irischer und amerikanischer Komponisten.

dieses Jahr, auch, dank der Vereinbarung des Festivals mit dem Verein Zarzuela por el Mundo unter dem Vorsitz von Plácido Domingo, die Konzerte finden parallel statt Zarzuela XXI Seminar, ein Treffen, das sowohl das spanische Lyrikgenre als auch die spanische Musik im Allgemeinen vertiefen möchte, mit einer Präsentation des Musikwissenschaftlers María Luz González über spanische Musik (5 August, Villa Elisa), sowie Meisterkurse von Fachlehrern in jedem Bereich vom Format der Mezzosopranistin Nancy Fabiola Herrera, der all seine Erfahrung im Genre und seine renommierte internationale Karriere einbringen wird; die Dirigent Óliver Díaz (ehemaliger musikalischer Leiter des Teatro de La Zarzuela in Madrid), Schauspielerin Isabel Cámara (Leistung, Diktion und Fokus von Theatertexten) und Professor Vincenzo Spatola (Stimmtechnik).

Marcello Perez Pose, Direktor von América Iber Música, Organisator des Zarzuela XXI Seminars und Professor desselben, beteuert, dass er „von der Bedeutung der Bekanntmachung“ überzeugt ist, vertiefen, das Genre der Zarzuela . erforschen und verbreiten, Grund, warum wir die Zarzuela Association auf der ganzen Welt gegründet haben, ein umherziehendes Unternehmen, das Motivationsinstrumente vorschlägt, die die Verbreitung und Darstellung von Zarzuela-Shows auf der ganzen Welt ermöglichen, aber vor allem von Qualität". Abgerundet wird das Seminar mit einem zarzuela gala verantwortlich für die am Treffen teilnehmenden Studenten (6 August, Villa Elisa) und die Show Ein Haufen Zarzuela (8 August, Stadttheater Francesc Tàrrega) als Abschluss des Festivals. Es ist eine Produktion von Ópera Colombia unter der Regie von der Bariton Antonio Torres, der auch die Künstlerbesetzung leitet von completed Kolumbianische Sopranistin und Flötistin Liliana Mestizo, die Mezzo Zayra Ruíz . aus Mexiko, und Der kubanische Pianist Leonardo Milanés, die mit ihrer kunst eine reise durch die welt der zarzuela vorschlagen mit Hits des Genres als Maria die O, Der Rosenstrauß, Die Legende vom Kuss, Die Bardame Hafen, Don Gil de Alcalá, Katiuska, Cecilia Valdés, Die Neffen von Captain Grant, Maria die O, etc.