Gala Teresa Berganza

Das Royal Theatre feiert am Freitag 21 Juni, music Day, eine Tribute Gala für Teresa Berganza, die zur Feier des 80. Geburtstags der spanischen Mezzosopranistin und zur Anerkennung der beruflichen Laufbahn einer der wichtigsten Stimmen der Operngeschichte dienen wird.
Die Lehrer Sylvain Cambreling und Alejo Pérez werden die Leitung der Chor- und Orchester-Schlagzeilen des Königlichen Theaters übernehmen, die von renommierten Stimmen der internationalen Szene wie Carlos Álvarez begleitet werden, Maria Bayo, Annick Massis und Jose Van Dam, junge Verheißungen und andere geweihte Gestalten, deren Namen bis zum Tag der Gala "geheim" bleiben.
Werke von Mozart und Rossini werden im Programm nicht fehlen, von denen Teresa Berganza eine emblematische Vertreterin war, aber es wird auch Raum für spanische Musik geben, Hommage an seine reine Seele. All dies auf der Suche nach einer Nacht, die voller Emotionen sein möchte, sondern auch vor Freude, wurde zum besten Geschenk für eine jetzt achtzigjährige Stimme, aber das wird ewig leben.
Der Erlös aus dem Konzert, dass neben der Eingabe der Tickets eine Reihe vorhanden sein wird 0 und ein Galadinner, wird zur Finanzierung des Pädagogischen Projekts des Königlichen Theaters verwendet. Eine der bekanntesten Facetten von Teresa Berganza, dem er nach seinem Rücktritt von der Bühne die meiste Zeit gewidmet hat, lehrt, B. durch Meisterkurse auf der ganzen Welt oder die Zusammenarbeit mit renommierten Zentren wie der Reina Sofía School of Music.
Tickets sind ab sofort in den üblichen Verkaufskanälen des Teatro Real erhältlich: Theaterkasse, Telefonverkauf und Website (www.teatro-real.com). Weitere Informationen unter spectator@teatro-real.com und unter 902 24 48 48.