Granados & Turina in Madrid und Barcelona

Quiroga-Perianes

Das Cuarteto Quiroga und Javier Perianes interpretiere das nächste 26 Januar in der Nationale Auditorium und Tag 27 in Palau de la Musica in Barcelona die Klavierquintette Enrique Granados und Joaquin Turina, Werke, die sie für das Label aufgenommen haben Weltharmonie auf einem Album, das im vergangenen November veröffentlicht wurde und in verschiedenen Fachmedien auf internationaler Ebene außerordentliche Kritiken erhalten hat. Dies ist die erste Aufnahme dieser Stücke, die von spanischen Interpreten bei einem Label von großem internationalem Prestige gemacht wurde..
Wir mussten mehr als siebzig Jahre warten, um zu hören, unter derselben Aufnahme, drei seltene Stücke von großen spanischen Meistern. Es besteht aus zwei Quintetten, die in den frühen Schaffensphasen von Granados geboren wurden (1867-1916) und Turin (1882-1949) geschrieben mit 12 Jahre auseinander vor über einem Jahrhundert. Die Werke markierten die Anerkennung beider Musiker im In- und Ausland..
In den nächsten Monaten wird das Projekt in einem der Tempel der Kammermusik präsentiert, Wigmore Hall in London.
Die Kritiker haben es mit großem Lob aufgenommen und das Album wurde im Scherzo-Magazin als außergewöhnlich hervorgehoben., hat den Pizzicato Supersonic Award erhalten und als eines der besten Alben von anerkannt 2015 auf Miami Classics und NDR Radio.

JAVIER PERIANES
National Music-Award 2012, Javier Perianes wurde als „ein Pianist mit tadellosem und raffiniertem Geschmack“ beschrieben, ausgestattet mit einer außergewöhnlichen Klangwärme “ (Der Telegraph). Seine internationale Karriere erstreckt sich über fünf Kontinente, mit einer Präsenz in Veranstaltungsorten wie der Royal Festival Hall in London, Carnegie Hall in New York, el Champs Élysées Theater in Paris, la Philharmonie Berlin, Amsterdam Concertgebouw, die Große Halle des Moskauer Konservatoriums oder die Suntory Hall von Tokio.
Saison 2015-16 de Perianes beinhaltet Konzerte mit den Wiener Philharmonikern, Chicago Symphony, Boston Symphony, Yomiuri Nippon Symphony Orchestra, London Philharmonic Orchestra, Niederländisches Radio Philharmonic Orchestra, Tonkünstler-Orchester, Pariser Kammerorchester und Orchester von St.. Lukes (Carnegie Hall), sowie einen Monat Tour mit verschiedenen Formationen in Australien und Neuseeland.
Aus seiner vorherigen Konzertsaison, Einige prestigeträchtige Debüts stechen hervor, darunter das Orchestre de Paris, Washington National Symphony, San Francisco Symphony und BBC Scottish. Eingeladen von vielen der weltweit führenden Regisseure, Perianes hat mit Lehrern wie z Daniel Barenboim, Charles Dutoit, Zubin Mehta, Lorin Maazel, Rafael Frühbeck de Burgos, Daniel Harding, Yuri Temirkanov, juanjo Mena, López Cobos, Josep Pons, Andrés Orozco-Estrada, Robin Ticciati, Thomas Dausgaard und Vasily Petrenko.
Er ist Exklusivkünstler des Labels harmonia mundi. Sein Album gewidmet Scheitern, darunter Nights in the Gardens of Spain und eine Auswahl von Klavierstücken, wurde für einen Latin Grammy nominiert 2012. In jüngerer Zeit eine Live-Aufnahme des Klavierkonzerts von Grieg mit dem BBC Symphony Orchestra und Maestro Sakari Oramo. Grammophon Magazin zielte:„Man muss wirklich mutig sein, um Griegs Klavierkonzert aufzunehmen […] Aber die Interpretation des jungen spanischen Virtuosen Javier Perianes ist so brillant und furchtlos, dass sie die Erinnerungen an die Vergangenheit praktisch auslöscht. “.

Cuarteto Quiroga
Das Cuarteto Quiroga, ansässige Gruppe, die für die pfälzische Sammlung der geschmückten Stradivari des Königspalastes von Madrid verantwortlich ist, Es gilt als eines der einzigartigsten Gruppen und die Vermögenswerte der neuen europäischen Generation. Er ist bei Kritikern und Publikum international anerkannt für die starke Persönlichkeit seines Charakters als Quartett und für seine mutigen und innovativen Darbietungen., zusätzlich zu seiner Arbeit auf der Suche nach neuem Publikum und Begegnungen in alternativen Umgebungen wie Fabriken, Gefängnisse und Krankenhäuser.
Preisträger bei diversen internationalen Wettbewerben für einschlägige Streicherformationen (Bordeaux, Borciani, Peking, Genéve, Fnapec-Paris, Palast von Barcelona ...), das quartett ist in den wichtigsten sälen und festivals europas und amerikas gang und gäbe, mit herausragenden Präsenzen im Lincoln Center New York, Wigmore Hall London, Philarmonie Berlin, Frick Collection in New York, Da Camera Los Angeles, Heidelberger Frühling, Concertgebouw Amsterdam, De Doelen in Rotterdam, Madrid Nationale Auditorium, Stockholm Nybrokajen, Les Invalides in Paris, Barcelona Auditorium, Gonfallone Rom, Liceo de Camara Madrid, Bilbao Philharmonic, Martinu Halle Prag, Musical Quinzaine Donostiarra, Kaisersaal Frankfurt, Buenos Aires, Bogotá, Teatro Solis in Montevideo, National Gallery Washington DC), und seine Konzerte wurden von National Radio von Spanien aufgezeichnet und ausgestrahlt (RNE), Radio France, BBC3, Rai, MezzoTv, RadioSueca-P2, SWR2, WDR3, Sony…
in 2007 erhielt den „Critical Eye“-Award, wird jährlich von Radio Nacional de España verliehen. Stark involviert mit der Lehre der Kammermusik, Jeden Sommer geben sie Meisterkurse beim Llanes International Music Course. Sie sind verantwortlich für den Lehrstuhl für Streichquartett des Superior Conservatory of Music of Aragon und werden regelmäßig eingeladen, Meisterkurse für das Nationale Jugendorchester von Spanien sowie für Konservatorien und Universitäten in Spanien zu geben., Holland, Schweden, Kolumbien, US und Arabische Emirate.
Laut der New York Times ist sein Stil „exquisit, mit frischen Interpretationen, präzise und perfekt ausbalanciert, gezeichnet mit durchgehend warmen Tönen“.

MITGLIEDER DES QUIROGA QUARTETTS
Aitor Hevia, Geige
Cibrán Sierra, Geige
Josep Puchades, Viola
Helena Poggio, Violoncello

CD GRANADOS & TURINA IN DER PRESSE

“Wunderschön gespielt von Javier Perianes und Cuarteto Quiroga.”
Stefan Pritchard, Der Wächter

“Es war unerbittlich, dass Javier Perianes und das Quiroga Quartett gemeinsam Aufnahmen machten. Es ist bekannt, was sie teilen: sein interpretatives Konzept, die Intuition, Intelligenz und diskrete Hartnäckigkeit. ”
Luis Suñén, Magazin Scherzo

“Ein starkes und geschmeidiges Band des Ensembles…leuchtend, animiert, sensible Leistung.”
Lionel Salzer, Grammophon

“Musiker atmen Leben, Licht und Helldunkel zu dieser Musik (…) in Interpretationen voller Können und Feingefühl.”
Annett Morreau, BBC Musikmagazin

“Die Interpretationen präsentieren beide Werke in ihrer größten Leuchtkraft.”
Michael Derwan, Die irische Zeit

“Die Leistungen auf dem Album sind einfach außergewöhnlich.. Der Flug des Quartetts und des Pianisten, manchmal ohne Motor, verläuft auf vollkommen parallelen Linien; Verständnis und Komplizenschaft ist total, und die Hingabe der fünf Musiker an die Sache ist wirklich bewundernswert.”
Pedro Gonzalez Blick, Beckmesser

“Gerechtigkeit ist geschehen, Perianes – in ihrer ersten hervorragenden Kammermusik-Zusammenarbeit – und Quiroga – ein weiteres neues angesehenes Quartett, das folgen wird – begleichen die Schuld bei ihren Landsleuten mit einem Album, auf dem sowohl Komponisten als auch Interpreten die Tugenden einer erstaunlich reifen Jugend bestätigen. Eine ausgezeichnete Überraschung, die die Empfehlung des Kritikers "Kaufen Sie dieses Album" bestätigt.. Sie werden es nicht bereuen.”
Sebastian Spreng, Miami-Klassiker

“Die Klangeleganz von Javier Perianes am Klavier und das überwältigende Talent der Jungs vom Quiroga Quartett bringen die Notenlinien auf die Spitze.”
John García – Rico, Erweiterung