Il Giardino Armonico estrena Zyklus de Valladolid

Das Auditorium von Valladolid, Migulierte Delibes, Uraufführungszyklus Alter Musik mit einer der relevantesten auf Barockmusik spezialisierten Instrumentalgruppen der aktuellen Musikszene. Der Harmonic Garden wurde von Giovanni Antonini gegründet, Paolo Beschi y Lorenzo Ghielmi en 1985, zu denen kurz darauf Luca Pianca und Enrico Onofri hinzukamen, alle spezialisiert auf historische Instrumente. Derzeit wird er regelmäßig zu den renommiertesten Festivals und Veranstaltungsorten auf der ganzen Welt eingeladen. Wenn wir letzte Saison Ihre Version der Brandenburgischen Konzerte genossen haben, diesmal, Antonini, mit seiner besonderen Lektüre der Musik des 17.-18. Jahrhunderts bietet er uns eine Auswahl an Kammerkonzerten des großen Meisters Vivaldi. Der Gramophone Award wurde in verliehen 1996, der Diapason d'Or für Vivaldis Il Proteo, und der Grammy verliehen in 1999 für ihr Vivaldi-Album garantieren nicht nur die Qualität ihrer Interpretation des venezianischen Musikers, sondern zeigen auch das Interesse und das Studium der Werke dieses Komponisten durch die italienische Gruppe. Vivaldi komponierte mehr als 500 Kammerkonzerte – darunter die sechs für dieses Programm ausgewählten – kompositorischen Fähigkeiten, auf die er zweifellos stolz war, da er von sich selbst sagte: “puedo escribir un concierto de cámara con todas sus partes en menos tiempo de lo que un copista tardaría en copiarlo”. Es esta una oportunidad para escuchar un gran Vivaldi.