James Conlon dirigiert das Young National Orchestra of Spain

James Conlon

Das junge Nationalorchester von Spanien (JONDE), Einheit abhängig von INAEM, feiert die 4 al 14 Juni sein zweiter Symphonische Begegnung von 2021 In der Stadt von Batterien (Sevilla). die 51 Musiker, zwischen 18 und 25 Jahre von 11 Regionen, bereiten Sie in diesem zweiten jährlichen Termin ein Programm vor, das sich auf die symphonische Romantik durch die Musik von Johannes Brahms (1833-1897) und Robert Schumann (1810-1856), das wird in der klingen vier Konzerte der Tour.

Regieassistent Francois López-Ferrer leitet die JONDE im ersten Orchestertermin am 16 Juni im Auditorium Lienzo Norte in Ávila. auch, der nordamerikanische Regisseur James Conlon geht weiter mit der Konzerttour, rund um die Feier von Europäischer Musiktag, in drei Schlüsselräumen: die National Music Auditorium in Madrid (20 Juni), Innen VI. Ausgabe von Solo Música! organisiert vom Nationalen Zentrum für Musikverbreitung (CNDM), die Palast von Carlos V, eingerahmt im Internationales Festival für Musik und Tanz in Granada (21 Juni) und Teatro de la Maestranza in Sevilla (23 Juni).

Exklusives Training

Während des Meetings erhalten die JONDE-Musiker eine exklusive Ausbildung von 13 Lehrer von verschiedene Spezialitäten von den renommiertesten Gruppen der aktuellen Szene (Amsterdam Concertgebouw, Pariser Orchester, London Symphony Orchestra, Cuarteto Quiroga, Sinfonieorchester von Barcelona und Nationalorchester von Katalonien, Symphonieorchester des Gran Teatro del Liceo, Orchester des Palau de Les Arts) und relevante Superior Konservatorien für Musik (Musikene – San Sebastian, ESMUC - Barcelona, Hochschule für Musik Saarbrücken – Deutschland, Das Haager Konservatorium – Holland). JONDE hat auch das Privileg, die Ausbildung mit den Lehrern zu absolvieren James Conlon, musikalischer Leiter der Los Angeles Opera, und Francois López-Ferrer, derzeit stellvertretender Dirigent des Cincinnati Symphony Orchestra und des May Festivals.

von der 51 Musiker die die JONDE in diesem zweiten Treffen ausmachen, 5 kommt vom Jungen Portugiesischen Orchester (JOP, Portugal) als Gäste teilnehmen durch die MusXchange-Austauschprogramm von Europäische Föderation junger Nationalorchester (EFNYO). Das Austauschprojekt reagiert auf die aktive Beteiligung von JONDE in transnationalen Netzwerken, mit dem sie den kulturellen Austausch fördern und zur Mobilität auf dem Arbeitsmarkt beitragen will.