EspañolEnglishDeutsch

Die National Dance Company uraufgeführt die Choreographie von Jerome Bel, Die Show muss weiter gehen

Nationale Dance Company

die Kanaltheater der Autonomen Gemeinschaft Madrid vorhanden Die Show muss weiter gehen, ein emblematisches Stück des Choreografen Jérôme Bel wer zum ersten Mal interpretieren wird Nationale Dance Company unter der künstlerischen Leitung von José Carlos Martínez. Diese Show wird in fünf einzigartigen Eigenschaften im Roten Saal sein, die 4 al 8 April.

Dieses Stück wurde geschaffen, in 2001 und ist eines der emblematischen Werke in der Karriere von Jérôme Bel. Ein DJ legt achtzehn beliebte Songs aus verschiedenen Epochen auf: Themen von West Side Story, David Bowie, Tina Turner, Polizei, Die Beatles oder Edith Piaf… Auf der Bühne, eine Gruppe von zwanzig professionellen Tänzern und Menschen von außerhalb der Welt des Tanzes, unterschiedlichen Alters und Rassen, die zusammen eine Choreografie ungleicher Körper bilden, Spielen und befolgen Sie die Anweisungen der Liedtexte.

Die Schau untersucht das Verhältnis von Kunst und Leben, zwischen den umgangssprachlichsten und den raffiniertesten, und widersetzt sich ständig den Erwartungen der Zuschauer. schließlich, was auch immer passiert, Wir wissen es schon: So oder so muss die Show weitergehen. Die Show muss weiter gehen gehört zwischen dem Jahr zum Repertoire des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg 2000 und 2005 und das Repertoire des Lyon Opera Ballet zwischen dem 2007 und 2014.

Nach sechs Jahren intensiver Arbeit, Heute verfügt das CND über ein breites Repertoire an klassischen Balletten, sowie Kreationen heutiger Choreografen und der großen Meister des 20. Jahrhunderts. In dieser Saison werden emblematische Werke wie z Götter und Hunde, von Meister Kylian, es ist Die Show muss weiter gehen des Vertreters des französischen Non-Dance Jérôme Bel, durch Hikarizatto des Israelis Itzik Galili, oder Erholung für das Unternehmen von ich sterbe für dich, von Nacho Duato, der Direktor des CND in einer seiner fruchtbarsten Perioden war.

Die aktuelle National Dance Company (CND), unter der Regie von José Carlos Martínez für mehr als sechs Jahre, Es ist der unwiderlegbare Beweis dafür, dass das Projekt eines nationalen Qualitäts-Hybridunternehmens heute Realität ist. Martínez hat das in dieser Zeit gezeigt, mit Mühe und Kreativität, Es gibt viel zu tun. Der Regie ist es gelungen, Stücke namhafter Choreografen unseres Jahrhunderts zu kombinieren, mit originellen Kreationen spanischer Schöpfer, neoklassische und andere Werke der akademischen Sprache.

die 7 April Henrique Neves und Dina ed Dik (Wiederholer von Jérôme Bel) wird nach der Aufführung ein Treffen mit dem Publikum abhalten.