Das Orchester der Valencianischen Gemeinschaft bietet sein erstes symphonisches Konzert an

Thomas Hengelbrock

Das Orquestra de la Comunitat Valenciana (OCV) bietet diesen Mittwoch, 15 Juli, sein erstes symphonisches konzert innerhalb der neuen normal bei 20.00 Stunden, in der Haupthalle.

Nach dem Angebot von drei gefeierten Kammerprogrammen beide in die Kunst wie in verschiedenen Gemeinden des valencianischen Territoriums, Das OCV wird den Zyklus 'Torna a Les Arts' mit Werken von Beethoven unter der Leitung von schließen Thomas Hengelbrock.

erste, nach der Rückkehr zu öffentlich zugänglichen Aktivitäten, Der Hauptraum öffnet seine Türen mit einer maximalen Belegung von 75 % seiner Gesamtkapazität, die die obligatorische Verwendung einer Maske für die anwesende Öffentlichkeit beinhaltet.

Der renommierte deutsche Regisseur Thomas Hengelbrock ist bereits in Valencia, um sein Debüt an der Spitze des OCV mit einem Programm vorzubereiten, das das feiert 250 Jahrestag der Geburt des Bonner Komponisten mit den Werken „Fidelios Ouvertüre, auf. 72Und die Nummer der Symphonien 6 und 8.

Les Arts nimmt damit an den Feierlichkeiten des Beethoven-Jahres teil, in dem die 250 Jahrestag der Geburt des Komponisten aus Bonn. auch, zwei Tage später, am Freitag, 17, Das Valencian Community Orchestra mit Hengelbrock als Dirigent wird mit demselben Programm beim Granada Music and Dance Festival auftreten.

Thomas Hengelbrock gilt als einer der vielseitigsten und faszinierendsten Dirigenten seiner Generation. Besonders bekannt für seine historistischen Werke im Barock, Sein Repertoire reicht von Musik des 17. Jahrhunderts bis zu zeitgenössischen Werken und umfasst alle Genres.

Tickets

Les Arts teilt mit, dass ein einheitlicher Preis von festgelegt wurde 20 Euro für die Plätze für dieses Konzert. Saisonabonnenten profitieren von einem Sonderpreis von 10 Euro pro Ticket.

Entsprechend der neuen gesundheitlichen Situation, die Maske tragen, zusätzlich zur Notwendigkeit während der gesamten Show, Es wird auch für den Zugang zu öffentlichen Bereichen von wesentlicher Bedeutung sein.

auch, Denken Sie daran, dass die restlichen Sicherheitsprotokolle beibehalten werden, z. B. die Temperaturmessung, kontrollierter Zugang und Evakuierung des Raumes, individuelle Nutzung von Aufzügen, Aufrechterhaltung der zwischenmenschlichen Distanz von 1,5 Meter, Neben der eingeschränkten Nutzung der Toiletten.

Fotografie: Miguel Lorenzo