Sopranistin Virginia Tola La Argentinien eröffnet die Hinweise Ambigú das Teatro de la Zarzuela

Die argentinische Sopranistin Virginia Tola wird morgen öffnen Dienstag, 8 Oktober (20H00), die neue Saison der Noten aus dem Ambigú-Zyklus am Teatro de la Zarzuela. Begleitet am Klavier von Ruben Fernandez Aguirre, Das Datum wird eine aufregende sentimentale Reise durch die Argentinisches Lied, dass Fliege durch schillerndes Meer von Freuden und Leiden; amores, desamores, Nostalgie und Vergesslichkeit. die vierte Staffel des Zyklus Angebote 11 Erwägungs, das ist mehr als das Doppelte der in seiner ersten Auflage.

Aus Kompositionen von Carlos Guastavino mit "Pampamapa", "In den Furchen der Liebe" oder "Die Taube war falsch", bis zum ewigen Carlos Gardel mit "Fly", "Melodie des Vorortes" oder "Der Tag, an dem du mich liebst", Der Erwägungsgrund wird durchlaufen, von Emotion zu Emotion, unvergessliche und überarbeitete Werke von Alberto Williams –Vidalita, "Kürbis Milonga", Carlos Lopez Buchardo - "Wenn Sie es finden" oder "Prendiditos de la Mano" -, Astor Piazzola - "Sommer Buenos Aires" (nur Boden)- und Alberto Ginastera - 'Lied vom Baum der Vergessenheit', "Fünf beliebte argentinische Lieder", auf. 10-.

die Teatro de la Zarzuela Dieser andere Konzertort wird wieder so sein, wo das, was zählt, ist die Nähe zwischen Künstlern und Publikum; das Inspirierende und Unvorhersehbare Privatleben Das ist nur in einem abgelegenen und brandneuen Raum wie Ambigú möglich.

Ein Konzert Virginia Tola Die Mezzosopranistin wird folgen Cristina Faus ‚Mary, von García nach Malibrán, der mit dem Mezzo auch Paola Leguizamón ‚Song kolumbianische‘, Der mit dem Bariton vielleicht Borja ‚Die Migration Galicia, Return Songs', die Sopranistin Andrea Jimenez 'Song Basque', dass der Tenor und Schauspieler Engel Ruiz gewidmet dem Cuple, die Sopranistin Ruth González ‚Drei Leidenschaften von Frauen‘, die Bildung von Baroque der Rückzug von Cellist führte Josetxu Obregón 'Der Spiritillo Brando', dass der Gitarrist Ricardo Gallén 'Romantic Guitar', dass der Trio Arbós mit der neuen Lieferung ‚Kammermusik‘ und Sopran Berna Beads Joaquín Turina.