EspañolEnglishDeutsch

Die Tempranica eröffnet die Saison am Teatro de la Zarzuela

Antonio Fauro

Das Teatro de la Zarzuela eröffnet diese neue Spielzeit mit der Zarzuela, in Konzert, Die Tempranica. Premiere in diesem gleichen Theater auf 19 September 1900, Ihre Punktzahl, Geronimo Gimenez, Es wird von vielen als Meisterwerk unserer Poesie angesehen.
Als Vorschuss zu diesem Juwel unserer Songtexte, eine Auswahl verschiedener Nummern aus der Spanischen Suite von Isaac Albéniz wird aufgeführt, mit Orchestrierung von Rafael Frühbeck de Burgos selbst.
Erster Teil:
Isaac Albeniz (1860-1909)
spanische Suite, auf. 47
(Orchestrierung von Rafael Frühbeck de Burgos)
Kastilien Granada Sevilla Asturien Aragon
Zweiter Teil:
Die Tempranica
Gerónimo Giménez (1852-1923)
Zarzuela in einem Akt und drei Gemälde von Julián Romea
(in Konzert)
Uraufgeführt am Teatro de la Zarzuela, die 19 September 1900
Kritische Ausgabe von Claudio Prieto
Allgemeine Gesellschaft der Autoren – Complutense Institut für Musikwissenschaften, 1999
VERTEILUNG
Maria, Maria Jose Montiel; ICH NAHM AUF, SALU, Virginia Wagner; SCHÄFERIN, Ana Maria Ramos*;
ALTE ZIGEUNER, Ana Santamarina*; DON LUIS, Carlos Bergasa; FAN, Ricardo Bernal; VIEJO (Sänger); Juanma Cifuentes; Herr RAMON, Juan Ignacio Artiles*; HERR. JAMES, Matthew Loren Crawford*
* Mitglied des Chores des Teatro de la Zarzuela
Musikalische Leitung Rafael Frühbeck de Burgos
Autonome Gemeinschaft Madrid Orchestra
Leiter des Teatro de la Zarzuela
Coro del Teatro de la Zarzuela
Regisseur Antonio Fauró
Samstag 21 und sonntag 22 September.