Les Arts nimmt seinen regulären Führungendienst wieder auf

Palau Arts

Der Palau de les Arts nimmt seinen regelmäßigen Dienst an Führungen durch das Gebäude wieder auf, seit Mittwoch 9 Juni, mit einer sicheren Route und angepasst an die vom Kulturzentrum festgelegten Gesundheitsprotokolle für alle öffentlich zugänglichen Aktivitäten.

Wöchentlich, Les Arts öffnet am Mittwoch und Donnerstag seine Türen mit vier Zugangsschichten: 10.30 h, 12.00 h, 13.30 h y 16.00 h. Route, eine Stunde lang, wird es ermöglichen, die architektonischen und technischen Details des Gebäudes zu kennen, sowie seine einzigartigsten Räume: der Hauptraum, Der Zuschauerraum, die Terraces de les Palmeres oder die Einrichtungen des Perfection Centers, unter anderem. Der Service kann auch auf Englisch arrangiert werden.

Les Arts erinnert daran, dass der Rundgang durch die verschiedenen Räume und Klassenzimmer nur durch die möglichen Arbeiten im Zusammenhang mit dem Theaterprogramm bedingt ist, Wie können Vorsprechen sein?, Technische Prüfungen, Proben sowie das Feiern der Shows selbst.

Bevor Sie die Reiseroute beginnen, es ist notwendig, die Temperaturmessung durch akkreditiertes Personal zu ermöglichen. Jederzeit, Besucher müssen die Maskenpflicht tragen, sowie die Wahrung des zwischenmenschlichen Sicherheitsabstandes. Les Arts informiert, dass während des gesamten Besuchs des Gebäudes verschiedene Punkte mit hydroalkoholischem Gel arrangiert werden.

Die Ticketpreise reichen von 11 Euro für die Allgemeinheit und 8,80 Euro, die für Jungen und Mädchen von reserviert sind 5 ein 12 Jahre alt, Menschen älter als 65 Jahre und / oder im Ruhestand, Rentner, Behinderte und Arbeitslose un. Um diesen Tarif anzuwenden, es ist notwendig, die entsprechenden Belege vorzulegen.

Les Arts empfiehlt zu diesem Zeitpunkt den Kauf von Tickets online einen Platz in Besuchsschichten zu gewährleisten angesichts des aktuellen Kapazitätsabbaus, der durch Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erforderlich ist. Weitere Informationen, Interessenten können sich an folgende E-Mail wenden: visitalesarts@dtaocioyturismo.com.

© Miguel Lorenzo und Mikel Ponce_LesArts