Lisa Batiashvili Firma der DG

der georgische künstler, gefeiert für ihre „schillernde Virtuosität“ (Financial Times), sowie für seine „flüssigen“ Bogenstriche, sinnlich“ und einen „seidenweichen Klang“ (Grammophon), Weltruhm erlangte er bereits durch seine Auftritte mit Orchestern wie den Berliner Philharmonikern, London Symphony Orchestra, die New York Philharmonic, das Orchestre de Paris und das Royal Concertgebouw Orchestra, inter, Zusammenarbeit mit Regisseuren wie Sir Simon Rattle, Zubin Mehta, Franz Welser-Möst, Lorin Maazel, Alan Gilbert, Sakari Oramo, Yannick Nézet-Séguin und Charles Dutoit.