Macarena Ramirez, Gewinner von The Dancer, im echten Flamenco

Macarena Ramirez

Sein Gesicht und sein Name sind nach dem Gewinn der ersten Ausgabe des Programms bekannt geworden winning Der Tänzer, die Talentshow, die sie zur besten Tänzerin Spaniens gemacht hat, aber Macarena Ramirez hatte bereits einen prominenten Platz in der Welt des Flamenco, wo deine kunst, seine Technik und sein Stil wurden bereits von Kollegen und Fans erkannt.

Wie so viele Tänzer, Macarena Ramirez sie begann ihre Berufsausbildung als sie noch sehr jung war. Nur mit 6 Jahre war ich schon auf der Bühne, einen Weg beginnen, der sie führen würde, ein Jahr später, den andalusischen Offenbarungspreis zu gewinnen und, gerade abgeschlossen 12, eine Teenagerin Lola Flores im Film Lola . zum Leben zu erwecken. Seine Technik hat er mit Figuren wie Eva la Yerbabuena perfektioniert, Carmen la Talegona oder Rubén Olmo, um ein paar zu nennen, und arbeitete in den Unternehmen von Sara Baras, Antonio „El Pipa“ und María Pages, unter anderem.

Ihre Technik sticht heraus, von sehr schnellen Füßen, und die Zartheit seiner Hände. Gegründet in reinstem Flamenco, ihre Bewegungen bezeichnen die weibliche Essenz, mit seiner Feinheit und seiner Stärke, und eine Art sich zu drehen und auszudrücken, die sie erkennt, sobald sie die Bühne betritt.

in Flüchtig, sein jüngstes Werk, wird uns eine Geschichte des Treffens und Lernens erzählen, der Liebe mit ihrem Freudenzopf, Stärke und Zerbrechlichkeit; von intensiver Liebe, die passiert, flüchtig, Spuren in der Seele hinterlassen. Eine Erzählung für zwei Personen, an der der Bailaor . besonders beteiligt ist Eduardo Guerrero, ein Künstler, mit dem er ein Poster geteilt hat und dessen Tänze verstanden und ergänzt werden.

Der Soundtrack wird von der Gitarre von . gespielt Juan Jose Alba, die Kantine von Ismael de la Rosa "der Ball" und Miguel Lavi, und das Schlagzeug von Carlos Merino.

REAL FLAMENCO, in Koproduktion mit SO-LA-NA, Es ist an die aktuellen Gesundheitsschutzbestimmungen angepasst und ersetzt das vorherige Format. Shows finden alle drei Wochen statt, Donnerstag oder Freitag, in doppelter Sitzung; Preise wurden gesenkt a 15%, in Bezug auf frühere Ausgaben, und eine neue Kategorie von Sitzen wurde mit Preisen zwischen geschaffen 25 und 65 Euro.

Flamenco Real hat das Hauptsponsoring von Grupo Ership und Herbert Smith Freehills sowie die Zusammenarbeit von Grupo Index, Leaderland, Juan Gils Weingüter, Corporalia Group und Caballero Ventura.

Fotografie © Isa de la Calle