Maria Jose Montiel, von den USA nach Barcelona

María José Montiel

Die spanische Mezzosopranistin Maria Jose Montiel, National Music-Award 2015, seine internationale Agenda weiter, die nehmen, Ende Januar, in die Vereinigten Staaten, um ein Konzert im Zyklus anzubieten Opera Stars Konzerte an der Naples Opera in Miami (Florida), in denen überprüft er eine breite Palette von Spanisch und Französisch mélodie Lied auch darunter Stücke von Komponisten Brasilianer auf dem Klavier von Musikdirektor des Hauses begleitet, der Lehrer Ramón Tebar. Der Termin ist 31 Januar, Zeit, dass die spanische Diva mit der Öffentlichkeit als im vergangenen Jahr applaudierte als Protagonist von Bizets Oper verbinden kann Carmen, Ein Zeichen, die sie berühmt in der Hälfte der Welt gemacht haben.

unmittelbar nach, María José Montiel wird ins Herz der Insel Mallorca reisen, um etwas zu bieten, im neuen Auditorium in Manacor (4 Februar), ein Konzert zu Ehren des mallorquinischen Malers und Bildhauers Joan Riera Ferrari, starb im Mai letztes Jahr. Montiel wird mit dem Lehrer auftreten Michael Estelrich, ein künstlerischer Komplize, mit dem er bei verschiedenen Gelegenheiten Konzerte gegeben hat und der sich besonders durch seine Arbeit bei der Wiederherstellung und Verbreitung der Werke balearischer Komponisten hervorgetan hat.

Immer im Februar (Tag 20), Der spanische Mezzo kehrt in den Palau de la Música Catalana in Barcelona zurück, um die Messa da Requiem von aufzuführen Giuseppe Verdi zusammen mit dem Chor und dem Sinfonieorchester des Gran Teatre del Liceu unter der Leitung seines Besitzers, der Lehrer Josep Pons. An diesem Abend werden die Stallkörper des lyrischen Kolosseums von Barcelona im modernistischen Auditorium im Rahmen des stabilen Programms des BCN Clàssics-Zyklus im Palau auftreten.

Später erwarten María José Montiel, unter anderem Verpflichtungen, Aufführungen in Teneriffa, Madrid, Valencia und Lissabon.